Joker 2 – Offiziell: Killer-Clown kehrt vor Halloween 2024 zurück!

Spread the love

Im Moment möchte man nicht unbedingt in DC’s Haut stecken. Sowohl Aquaman and the Lost Kingdom, James Wans (Malignant, Conjuring – Die Heimsuchung) kommende Fortsetzung zur 2018 erschienenen Comicverfilmung mit Jason Momoa (Fast & Furious 10, Dune), als auch The Flash von ES-Regisseur Andy Muschietti (Mama) haben sich jetzt schon, also lange vor ihrem jeweiligen Kinostart, als Problemkinder erwiesen.

Seit Amber Heard (The Stand, All the Boys Love Mandy Lane) vor Gericht gegen ihren Ex Johnny Depp (Fluch der Karibik, Edward mit den Scherenhänden) verloren hat, stellt sich im Hause Warner Bros. die Frage, wie man jetzt mit jenen Szenen vorgehen will, für die Heard erneut als Superheldin vor der Kamera posierte. In Aquaman erhielt sie nämlich eine ziemlich prominente Rolle, durfte als Mera in Erscheinung treten.

Die verkommt im zweiten Teil aber offenbar zur Nebenfigur, da dieses Mal die komplizierte brüderliche Beziehung zwischen dem Titelhelden und dessen Bruder King Orm (Patrick Wilson) im Vordergrund stehen soll. Im Bestfall lassen sich Heards Szenen also heimlich rausschneiden, was aber dennoch großen Aufwand, viel Geld und Zeit bedeutet.

Wird Aquaman and the Lost Kingdom ganz auf Mera verzichten müssen? ©Warner Bros./DC

Auch Ezra Miller verursacht Probleme

Bei The Flash haben wir es aber schon mit einer größeren Problematik zu tun, da Hauptdarsteller Ezra Miller (Vielleicht lieber morgen) schon seit geraumer Zeit fast nur noch mit negativen Schlagzeilen auf seine Person aufmerksam macht. Die Komplikation, mit der sich das Studio nun unweigerlich konfrontiert sieht? Der Film ist bereits abgedreht, was heißt, dass sich Miller nicht mehr ersetzen lässt – nicht, wenn man verhindern möchte, das gesamte Projekt noch einmal von vorne zu starten.

Da kann man ja wirklich nur von Glück reden, dass Joker von keinem ähnlichen Fiasko betroffen ist und die Produktion des heiß erwarteten Sequels Folie à Deux gut voranschreitet.

Todd Phillips (Hangover-Trilogie) und Joaquin Phoenix (Signs – Zeichen) kehren selbstverständlich als Regisseur und Batman-Bösewicht zurück, während Musikerin und Schauspielerin Lady Gaga (House of Gucci, A Star Is Born) die Ehre gebührt, in die Fußstapfen von Margot Robbie (Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn, I, Tonya) zu treten.

Lady Gaga wird zu Harley Quinn. ©Overnight Films

JOKER 2 soll ein Musical werden

Mit anderen Worten: Gaga wurde dazu auserkoren, im Psycho-Thriller Harley Quinn, Jokers bessere Hälfte, zu geben. Wie die 36-jährige US-Amerikanerin als Wahnsinnige wohl ankommen wird? Was bei Fans des Originalfilms bislang eher mit gemischten Gefühlen aufgenommen wurde, ist die unerwartete Nachricht, dass der Nachfolger offenbar mit Musicaleinlagen daherkommen wird.

Auch wir halten diesen Schritt für gewagt, sind aber trotzdem sehr zuversichtlich, dass sich Cast und Crew etwas dabei gedacht haben und uns am Ende positiv überraschen werden. Wann das aller Voraussicht nach der Fall sein wird? Nun, Warner Bros. gab soeben via Deadline bekannt, dass Joker: Folie à Deux am 04. Oktober 2024 und somit noch während der Vor-Halloween-Zeit in amerikanischen Kinos eintrudelt.

Auch der Vorgänger wurde 2019 im Oktober ausgewertet, was sich mehr als bezahlt gemacht hat. Das Spektakel spielte weltweit über eine Milliarde US-Dollar ein und war international sogar noch um einiges erfolgreicher unterwegs als das Sci/Fi-Event Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers, das Finale der neunteiligen Krieg der Sterne-Saga – und das will schon etwas heißen! Ob auch Part II derart durch die Decke schießen wird?

©Warner Bros./DC

Geschrieben am 04.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Joker 2, News



Ghostbusters: Frozen Empire
Kinostart: 21.03.2024In GHOSTBUSTERS: FROZEN EMPIRE kehrt die Spengler-Familie dahin zurück, wo alles begann: in die ikonische New Yorker Feuerwache. Dort tun sie sich mit den original Ghost... mehr erfahren
Godzilla x Kong: The New Empire
Kinostart: 04.04.2024Der allmächtige Kong und der furchteinflößende Godzilla treten gegen eine gewaltige, unbekannte Bedrohung an, die in unserer Welt verborgen liegt – und die ihre gesa... mehr erfahren
Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren
Saw X
DVD-Start: 07.03.2024Der zehnte Teil des beliebten SAW-Franchises beleuchtet die bisher unbekannte Vergangenheit zwischen SAW I und II: John Kramer, gespielt von SAW-Legende Tobin Bell, reist... mehr erfahren