Jug Face – Blutige Opfer beim diesjährigen Fantasy Filmfest: Neu im Programm

Der amerikanische Horror-Thriller Jug Face ist die nächste Erweiterung für das diesjährige Fantasy Filmfest, welches vom 20. August bis zum 12. September in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt, Köln und Nürnberg einkehrt. Das Spielfilmdebüt von Newcomer Chad Crawford Kinkle erzählt von der schwangeren Ada (Lauren Ashley Carter) und ihrem Leben in einer abgelegenen Gemeinschaft. Ihr bisheriges Dasein wird vollkommen auf den Kopf gestellt, als die anderen Bewohner beschließen, sie an die unheimliche Kreatur in einem Erdloch zu opfern. Kann sie dem drohenden Grauen entfliehen? Die Hauptrollen im Indie-Projekt von Modernciné verkörpern Larry Fessenden, Sean Bridgers, Kaitlin Cullum, David Greathouse und Katie Groshong. Erste Eindrücke vermitteln der offizielle Filmtrailer und das Poster im Anhang dieser Meldung.

Jug Face

Geschrieben am 09.07.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Jug Face, News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren