Jurassic Park 4 – Muss das Dinosaurier-Sequel ohne Sam Neill auskommen?

Universal Pictures und Regisseur Colin Trevorrow haben sich dazu entschlossen, den für Sommer 2014 gesetzten Kinostart ins Wasser fallen zu lassen, um noch ausgiebiger am Konzept und dem Drehbuch zur Dino-Auferstehung feilen zu können. Bisher gesammelte Ideen zu Jurassic Park 4 bleiben somit weiter hinter verschlossenen Türen verborgen. Doch können alte Protagonisten überhaupt mit einer Rückkehr rechnen? Sam Neill, der im Erstling und zweiten Sequel die Hauptrolle bekleidete, glaubt nicht daran, erneut ans Set bestellt zu werden: „Ich denke nicht, dass sie mich fragen werden. Was ich bisher mitbekommen und gehört habe, deutet auf ein großes Reboot hin“, so Neill in einem aktuellen Interview gegenüber Stuff.co.nz. Der neueste Ableger trägt den Arbeitstitel Jurassic Park 4 und wird offiziell als Fortsetzung beschrieben. Ob in dieser aber auch altbekannte Charaktere Platz finden, bleibt für den Moment weiterhin abzuwarten.

Jurassic Park

Geschrieben am 22.05.2013 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Jurassic Park, News



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren