Jurassic Park 4 – Filmbanner deuten Kinostart an, Sequel entsteht erstmals direkt in 3D

Seit Jahren werkelt Universal Pictures hinter verschlossenen Türen auf die Wiedereröffnung des Jurassic Park hin. Aus dem ursprünglich für 2014 angekündigten Kinostart wird allerdings nichts, da kreative Differenzen mit dem verantwortlichen Produktionsteam einen nahenden Drehbeginn unmöglich machen. Einige Mitarbeiter sollen die laufenden Vorbereitungen zur Fortsetzung bereits vor Monaten verlassen haben. Trotz der Stolpersteine hält das Studio aber auch weiterhin an den Urzeitbewohnern fest. Glaubt man den neuesten Bannern, die jetzt bei der Licensing Expo gesichtet worden, ist allerdings nicht vor 2015 mit der Auferstehung des gefährlichen Vergnügungsparks zu rechnen, der uns sicherlich auch in der vierten Auflage ein bissiges Filmerlebnis bescheren wird. Damit die Attacken der Parkbewohner möglichst eindrucksvoll zur Geltung kommen, will Universal erstmals auf die Vorteile moderner 3D-Technik setzen. Die schriftliche Vorlage zu Jurassic Park 4 liefern Rick Jaffa und Amanda Silver (Rise of the Planet of the Apes).

Jurassic Park
Jurassic Park

Geschrieben am 19.06.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Jurassic Park, News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren