Jurassic World 2 – Der Beginn von etwas Größerem: Trevorrow über seine Vision

Hinter Jurassic World verbirgt sich mehr als einfaches Popcorn-Kino. Colin Trevorrow sieht den noch unbetitelten Jurassic World 2 vielmehr als Parabel für den menschlichen Umgang mit der Tierwelt. Das sei die eigentliche Aussage des Films und entscheidend für das Fortschreiten der Filmreihe: „Die Dinosaurier werden im Grunde zur Parabel für unseren heutigen Umgang mit der Tierwelt: Der Missbrauch, die medizinischen Experimente, Haustiere, wilde Tiere, die in Zoos eingesperrt werden, Tiere als Waffe und natürlich auch tierische Einsätze im Namen des Militärs. Der zweite Film beschreitet ganz neue Wege und wird eine ganz andere Erfahrung. Aus diesem Grund musste auch unbedingt Bayona die Leitung auf dem Regiestuhl übernehmen, um das Franchise durch seine Vision wachsen und reifen zu lassen.“ Damit spielt Trevorrow auf dessen unbestreitbare Erfahrung mit ernsten Stoffen an. Auf das Konto des Spaniers gehen schließlich das gefeierte Mystery-Drama Das Waisenhaus, der Katastrophen-Thriller The Impossible und der kommende Sieben Minuten nach Mitternacht, basierend auf dem Roman von Patrick Ness.

In Jurassic World 2 dürften die Dinosaurier ihr vermeintlich sicheres Zuhause somit endgültig hinter lassen, um uns zukünftige als Haustiere oder „Waffe“ zu dienen. Trevorrow: „Wenn man zurückdenkt, wurde die Atom-Forschung auch zunächst für Waffen und erst hinterher zur Energiegewinnung eingesetzt. Das ist etwas, was in der Form zwar nicht im Buch vorhanden war, was ich aber unbedingt im Film andeuten wollte – die Möglichkeit, dass etwas viel Größeres daraus entsteht. Denn was wäre, wenn es auf der Welt 15 verschiedene Einrichtungen mit dem Wissen von InGen geben würde? Denn wie Dr. Wu im Film schon sagt: ‚Wir werden nicht immer die Einzigen sein, die Dinosaurier herstellen können.‘ Ich finde, das ist eine interessante Idee, die bislang noch nicht voll ausgeschöpft wurde und die man nutzen könnte, um das Film-Universum zu erweitern.“

Jurassic World

Geschrieben am 12.10.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren
The War of the Worlds [Serie]
DVD-Start: 31.01.2020In dem BBC-Dreiteiler The War of the Worlds ahnen George (Rafe Spall) und seine Freundin Amy (Eleanor Tomlinson) am Morgen noch nicht, dass heute der Tag sein könnte, an... mehr erfahren
The Furies
DVD-Start: 31.01.2020Erst sprayen zwei Freundinnen rebellisch „Fuck the Patriarchy“ an eine Häusermauer, wenig später kämpfen sie gemeinsam mit anderen Frauen in einem abgesperrten Wal... mehr erfahren