Jurassic World 2 – Setzt wieder auf animatronische Modelle: Neues Bild vom Filmset

Vor wenigen Tagen durften wir erstmals einen Blick auf J.A. Bayonas Jurassic World-Fortsetzung werfen, die viele der Kritikpunkte des Vorgängers ausbügeln soll. Eine Sache, der nur wenige Fans der Originaltrilogie etwas abgewinnen konnten, war nämlich die starke Fokussierung auf CGI. Quasi als Beweis dafür, dass man es beim Sequel besser macht, hat Bayona einen Schnappschuss mit elf Puppenspielern veröffentlicht, die am Filmset dafür Sorge tragen, dass sich die animatronischen Modelle möglichst lebensecht durch die Kulissen bewegen. „Wir lieben animatronische Modelle und wir werden sie so oft zum Einsatz bringen wie nur möglich“, versichert Regisseur J.A. Bayona (Das Waisenhaus). Das sei jedoch gar nicht so einfach: „Es ist kompliziert, da Zuschauer inzwischen an Computereffekte gewohnt sind und eine Abneigung gegen „die alte Schule“ entwickelt haben. Dafür erzeugen handgemachte Effekte Seele und Realität. Wir müssen einfach die richtige Balance finden, damit der Zuschauer am Ende gar nicht mehr feststellen kann, was nun wie umgesetzt wurde.“

Geschrieben am 21.03.2017 von Torsten Schrader



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren