Jurassic World – Box Office: Schwächster Start der World-Trilogie

Ja, Jurassic World: Ein neues Zeitalter, das dritte und letzte Kapitel der ersten World-Trilogie, ist schwächer gestartet als seine beiden Vorgänger Jurassic World von 2015 und Jurassic World: Das gefallene Königreich. Wobei schwächer hier keineswegs als schlecht zu verstehen ist, denn von einem schlechten Startergebnis kann bei derart hohen Zahlen unmöglich die Rede sein.

Mit rund 143.4 Millionen US-Dollar setzte sich das neueste Dinosaurier-Spektakel gegen hartnäckige Konkurrenten wie Top Gun: Maverick mit Tom Cruise oder Everything Everywhere All at Once mit Michelle Yeoh durch, machte es sich mühelos an der Spitze der US-Kinocharts gemütlich.

Zum Vergleich: Jurassic World kam 2015 auf 208.9 Millionen US-Dollar (damals war das sogar der erfolgreichste Kinostart aller Zeiten und der erste seit Marvel’s The Avengers, der an nur einem Wochenende dazu imstande war, lokal über 200 Millionen US-Dollar zum Start einzunehmen), das Sequel Das gefallene Königreich von 2018 auf 148.0 Millionen US-Dollar.

EIN NEUES ZEITALTER verliert Chinas Potenzial

Ein neues Zeitalter läuft im Moment also nur minimal schwächer als Part II, der vor vier Jahren das Licht der Leinwand erblickte. Ob sich das Kapitel gut genug halten wird, um das 400+ Millionen US-Dollar schwere Endeinspielergebnis des Mittelteils zu übertreffen?

Weltweit wird ihm das mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nicht gelingen. Zwar steht Ein neues Zeitalter bei derzeit 389.1 Millionen US-Dollar, die bislang eingenommen werden konnten, allerdings beinhalten diese Zahlen auch Einnahmen aus China – einem Territorium, von dem dieses Mal nur wenig zu erwarten ist.

Zurzeit sind immer noch rund 22% aller Kinos im Land geschlossen, was sich natürlich negativ auf die Box Office-Zahlen auswirkt. Es könnte also sein, dass Ein neues Zeitalter daran scheitern wird, global über eine Milliarde US-Dollar in die Kassen zu schwemmen – ein kommerzieller Hit wäre der Film aber trotzdem, denn 900+ Millionen US-Dollar wären schließlich immer noch eine Menge Geld.

Owen wird von einer Kollegin unterstützt. ©Universal/USA Today

Schwächer, aber nicht schlecht

Genug Profit dürfte Universal Pictures mit diesem Abenteuer, das Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum wieder aus der Versenkung holt, also in jedem Fall abwerfen, denn wie oben bereits erwähnt, bedeutet schwächer in diesem Fall nicht gleich schlecht.

Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen um die Herrschaft zwischen Mensch und Dinosaurier beginnt. Erstmals finden zwei Generationen zusammen: In Ein neues Zeitalter treffen Chris Pratt und Bryce Dallas Howard auf Oscar-Preisträgerin Dern, Goldblum und Neill. Zusammen begeben sie sich auf eine abenteuerliche, rasante und atemberaubende Reise, die rund um den Globus führt.

Das Threequel von Regisseur Colin Trevorrow spielt vier Jahre nach der Zerstörung der Isla Nublar. Dinosaurier leben – und jagen – nun überall auf der Welt neben den Menschen. Wie sich dieses empfindliche Gefüge in Zukunft entwickeln wird, ist offen: Wird der Mensch auch weiterhin an der Spitze der Nahrungskette stehen – oder wird er seinen Rang an die furchterregendsten Kreaturen in der Geschichte des Planeten verlieren?

©Universal Pictures

Geschrieben am 13.06.2022 von Carmine Carpenito



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren