Jurassic World: Das gefallene Königreich – Neuer IMAX-Trailer lädt auf die Dinoinsel

Für manche Zuschauer gibt es nur eine Art, Filme richtig zu erleben: IMAX. Entsprechende Kinos sind in Deutschland zwar rar gesät, in den USA dagegen weit verbreitet. Dort ist das Geschäft mit den Riesen-Leinwänden sogar derart einträglich, dass eigens Poster und Trailer erstellt werden – so wie jetzt im Fall von Jurassic World: Das gefallene Königreich. Der Film von J.A. Bayona (Das Waisenhaus, Sieben Minuten nach Mitternacht) ist weit mehr ein übliches Sequel nach Schema F und lässt die Dinosaurier erstmals unkontrolliert auf der gesamten Welt wüten. Die Weichen für eine „globale“ Jurassic World dürften somit gestellt sein. Wieder mit von der Partie sind natürlich auch diesmal alte Bekannte wie der Dino-Flüsterer Owen (Chris Pratt aus Guardians of the Galaxy) und Parkleiterin Claire (Bryce Dallas Howard aus M. Night Shyamalans The Village), die es mit der Angst zu tun bekommen, als sie den wahren Zweck ihres Jurassic World-Besuchs begreifen. Ob Gaststars wie Publikumsliebling Jeff Goldblum helfen und die Katastrophe abwenden können?

Selbst ein kurzer Cameo-Auftritt von Laura Dern als Ellie ist nicht auszuschließen. Der Filmtitel ist Programm. Das Inselparadies, auf dem die Jurassic World errichtet wurde, steht nämlich kurz vor dem Untergang und macht aus Das gefallene Königreich sowohl Survival- als auch Katastrophen-Thriller. Vier Jahre sind vergangen, seit der Themenpark Jurassic World samt Luxus-Resort von gefährlichen Dinosauriern zerstört wurde. Seit die Menschen von der Isla Nublar fliehen mussten, behaupten sich nun die übrig gebliebenen Saurier als unangefochtene Herrscher des Dschungels.

Doch als der inaktiv geglaubte Vulkan der Insel anfängt zu brodeln, müssen Owen (Chris Pratt) und Claire (Bryce Dallas Howard) zurückkehren, um die letzten Dinosaurier vor dem Aussterben zu bewahren. Die Rettungsaktion erweist sich als gefährlicher als gedacht, da es auf dem von Beben erschütterten Terrain der Insel bereits bei ihrer Ankunft Lava regnet. Während Owen verzweifelt versucht, seinen Raptor Blue zu retten, kommen die übrigen Expeditionsmitglieder einer Verschwörung auf die Spur, durch die die Erde in den lebensfeindlichen Zustand der Urzeit zurückkatapultiert werden könnte.

©Universal Pictures

Geschrieben am 01.06.2018 von Torsten Schrader



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren