Jurassic World: Dominion – Noch epischer: Zweiter Trailer zum Dino-Spektakel!

Spread the love

Bei welchen Menschen sucht man sich als erstes Hilfe, wenn mitten in New York ein hungriger T-Rex auftaucht oder eine schöne Kreuzfahrt ausgerechnet im Magen eines Mosasaurus endet? Selbstverständlich beim legendären Jurassic Park-Trio, das aus Sam Neill (Invasion, Daybreakers), Laura Dern (Little Women, Marriage Story) und Jeff Goldblum (Thor: Ragnarok, Die Fliege) besteht.

Seit ihrem ersten Auftritt im Originalfilm, den E.T. – Der Außerirdische– und Der Weiße Hai-Regisseur Steven Spielberg 1993 auf die Beine gestellt hat, sind die Kult-Figuren zwar etwas in die Jahre gekommen, mit Urzeitlebewesen können sie es aber nach wie vor aufnehmen.

Dass dem offenbar wirklich so ist, beweist jetzt auch der offizielle zweite Trailer zu Jurassic World: Ein neues Zeitalter, wo sich das Trio neuen Herausforderungen stellt und sogar mit Dinosauriern in Berührung kommt, die zum ersten Mal überhaupt in einem Jurassic-Film in Erscheinung treten – beispielsweise der Giganotosaurus, der – und das ist kein Scherz – vom Joker, dem wahrscheinlich beliebtesten Schurken, den das gesamte DC Universe hergibt, inspiriert sein soll. Ihr glaubt uns nicht? Dann lest hier das Statement von Regisseur Colin Trevorrow.

Trio trifft auf Duo

Doch zurück zu Alan, Ellie und Ian: Immerhin dürfen die Rückkehrer in ihrem Kampf gegen Zähne und Klauen auf die freundliche Unterstützung von frischem Blut in Form von Claire und Owen zählen, die erneut von Bryce Dallas Howard (Black Mirror, Das Mädchen aus dem Wasser) und Chris Pratt (Guardians of the Galaxy, Wanted) dargestellt werden.

Gemeinsam sorgt das kleine Grüppchen in diesem Sommer für ein hoffentlich episches Finale der Jurassic World-Trilogie, die 2015 aus dem Boden gestampft wurde und sich seither großer Beliebtheit erfreut – auch wenn das Sequel Das gefallene Königreich, welches 2018 ins Kino gebracht wurde, ein paar hundert Millionen US-Dollar weniger in die Kassen schwemmte als der direkte Vorgänger vor sieben Jahren.

Mit dem späten Comeback von Alan Grant, Ellie Sattler und Ian Malcolm dürfte nun aber für eine große Portion Nostalgie gesorgt sein, die dazu führen könnte, dass selbst Leute, die mit den ersten beiden World-Streifen nicht wirklich warm werden konnten, einen Blick wagen und sich irgendwann nach dem Start am 09 Juni 2022 in einen Kinosaal begeben, um sich das jüngste Dinosaurier-Spektakel auf der großen Leinwand anzusehen und die großen Drei nach fast drei vollen Jahrzehnten noch einmal in einem gemeinsamen Abenteuer zu erleben. Ob dieses hält, was es verspricht?

©Universal Pictures

Geschrieben am 28.04.2022 von Carmine Carpenito



Dune: Part Two
Kinostart: 29.02.2024„DUNE: PART TWO“ erzählt die Geschichte der mythischen Reise von Paul Atreides, der sich mithilfe von Chani und den Fremen auf einen Rachefeldzug gegen die Verschwö... mehr erfahren
Ghostbusters: Frozen Empire
Kinostart: 21.03.2024In GHOSTBUSTERS: FROZEN EMPIRE kehrt die Spengler-Familie dahin zurück, wo alles begann: in die ikonische New Yorker Feuerwache. Dort tun sie sich mit den original Ghost... mehr erfahren
Godzilla x Kong: The New Empire
Kinostart: 11.04.2024Der allmächtige Kong und der furchteinflößende Godzilla treten gegen eine gewaltige, unbekannte Bedrohung an, die in unserer Welt verborgen liegt – und die ihre gesa... mehr erfahren
Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren
Saw X
DVD-Start: 07.03.2024Der zehnte Teil des beliebten SAW-Franchises beleuchtet die bisher unbekannte Vergangenheit zwischen SAW I und II: John Kramer, gespielt von SAW-Legende Tobin Bell, reist... mehr erfahren