Im Interview – Tom Hiddleston, Brie Larson, Jordan Vogt-Roberts zu Kong: Skull Island

Spread the love

Der bekannteste Gorilla aller Zeiten meldet sich endlich wieder auf der großen Leinwand zurück! Passend zum deutschen Kinostart der Neuinterpretation Kong: Skull Island aus dem Hause Warner Bros. und Legendary haben wir uns mit Hauptdarsteller Tom Hiddleston (Thor), Schauspielkollegin sowie Oscarpreisträgerin Brie Larson (Room) und Regisseur Jordan Vogt-Roberts (The Kings of Summer) unterhalten. Wieso das Spektakel nur knapp an einem R Rating vorbeizog, Kong so riesig animiert wurde oder welche Plätze im wahren Leben ganz schön gefährlich sein können, erfahrt Ihr ab sofort in unseren Videointerviews im Anhang der Meldung. Morgen folgen im Übrigen zusätzlich unsere Gespräche mit den Co-Stars Samuel L. Jackson, Toby Kebbell und John C. Reilly. Im Film wird ein sehr vielfältiges Wissenschaftlerteam zusammengestellt, das sich auf eine unerforschte Pazifikinsel wagt: Die Insel birgt nicht nur Naturschönheiten, sondern auch große Gefahren, weil die Entdecker nicht ahnen, dass sie in das Revier des mythischen Kong eindringen.

Geschrieben am 09.03.2017 von Carmine Carpenito