Krampus – Neue Featurette beleuchtet den realen Hintergrund des teuflischen Dämons

Spread the love

Weihnachten fällt in diesem Jahr aus – zumindest bei jenen Familien, die stattdessen den Krampus bei sich zu Hause begrüßen dürfen. Auch Max steht diesen Dezember eine Begegnung mit dem gehörnten Teufel bevor. Weshalb das so ist, zeigt sich in der neuen Featurette zum kommenden Horrorspaß von Michael Dougherty, der mit seinem Nachfolgeprojekt zu Trick ‘r Treat einer realen Legende und Sagengestalt aus dem europäischen Raum auf den Grund geht. Krampus erzählt von der bösen Fratze des Weihnachtsfestes – vom uralten Dämon, der all jene bestrafen will, die nicht an das große Fest der Liebe glauben. Weihnachten mit der Familie – für Max ist das kein Spaß, denn von Harmonie und Freude ist bei seiner Familie wenig zu spüren. Als er seinen Glauben an das heilige Fest verliert und sich abwendet, ahnt er nicht, dass dies den Zorn des Krampus weckt. Die Hölle bricht los, als die beliebten Figuren und Symbole der Weihnachtszeit als Monster zum Leben erweckt werden. Und so wird Weihnachten für Max und seine Familie tatsächlich zum Horror.

Print
Print

Geschrieben am 25.11.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Krampus, News