Kraven the Hunter – Der nächste finstere Marvel-Film – und Calypso ist mit dabei!

Wusstet Ihr, dass neben dem MCU (Marvel Cinematic Universe) noch ein zweites Marvel Cinematic Universe ohne direkte Beteiligung von Disney existiert? Mit dem Aufkauf von Marvel gingen die meisten der Marvel-eigenen Charaktere und Marken in den Besitz von Disney über, aber nicht alle.

Denn die Filmrechte zur freundlichen Spinne von nebenan, dem allseits beliebten Spider-Man, liegen nach wie vor bei Sony Pictures, wo man sich seit 2002 sehr erfolgreich bemüht, Peter Parker ein filmisches Denkmal zu setzen.

Zusätzlich zur eigentlichen Spider-Man-Hauptreihe kamen 2018 aber auch noch Verfilmungen zu anderen Charakteren aus dem größeren Spider-Man-Universum hinzu, die Sony inzwischen unter der Dachmarke Sony Pictures Universe of Marvel Characters (kurz: SPUMC) zusammenfasst. Ein düsteres, auf finstere Antihelden spezialisiertes Gegenstück zum bekannten MCU, dem auch die Avengers (darunter Spider-Man, den Sony immer mal ausleiht) angehören, wenn man so will.

Nach Venom: Jetzt kommt Kraven the Hunter

Nun steht mit Kraven the Hunter nach Venom, Venom 2: Let There Be Carnage und Morbius das vierte Solo-Spinoff unter dem noch recht befremdlich klingenden SPUMC-Banner in den Startlöchern – und das hat nun offenbar seine Hauptdarstellerin gefunden.

Wird zum unerbittlichen Jäger: Aaron Taylor-Johnson ©Netflix

Denn natürlich beschränkt sich Kraven the Hunter nicht nur auf den titelgebenden, von Kick-Ass-Star Aaron Taylor-Johnson (Nocturnal Animals, Godzilla, Outlaw King) gespielten Meisterjäger, der es auf den Kopf von Spider-Man abgesehen hat. Wir werden auch seine gefährliche Gespielin Calypso kennenlernen.

Die Voodoo-Priesterin tauchte erstmals in der 209. Ausgabe von The Amazing Spider-Man auf, bevor sie sich mit Auftritten in Todd McFarlanes fünfteiliger Eröffnungssaga Torment, die zeitweilig die Liste der meistverkauften Comic-Ausgaben aller Zeiten anführte, nachhaltig ins Gedächtnis vieler Spider-Man-Leser brannte. Und sie ist für den übermenschlich starken Jäger auch nicht ganz unerheblich.

In den Comics ist es nämlich Calypso, die ihm seine Stärke und Schnelligkeit verleiht, die ihn zu einer nicht zu unterschätzenden Bedrohung für Spider-Man und sein Gefolge macht. Denn er hat sich geschworen, nicht eher zu ruhen, bis er sich dessen Kopf an die Wand gehängt hat! Nur so glaubt er sich und der Welt beweisen zu können, der beste Jäger zu sein.

Sollte in The Witcher zur Elfenkriegerin werden: Jodie Turner-Smith. ©Syfy/Netflix

True Blood- und Nightflyers-Star wird zu Calypso

Und dabei ein unverzichtbarer Stützpfeiler an seiner Seite: die schöne, laut den Branchensindern von The Illuminerdi mit Jodie Turner-Smith besetzte Calypso! Die 1986 in London geborene Britin ist einer der derzeit gefragtesten Shootingstars.

Begann ihre Karriere 2013 noch vergleichsweise harmlos mit einer kleineren Nebenrolle in der HBO-Vampirserie True Blood, ist Turner-Smith inzwischen zu einer echten Vorzeige-Fronfrau herangreift. Gerade erst legte sie zwei gefeierte Auftritte im Kritikerliebling Queen & Slim und an der Seite von Michael B. Jordan im Action-Thriller Tom Clancy’s Gnadenlos hin.

2022 folgen White Noise, der neue Film von Marriage Story-Regisseur Noah Baumbach, und der mit John Boyega (Star Wars) und Felicity Jones besetzte Borderland.

Auch im kommenden Witcher-Spinoff The Witcher: Blood Origin hätte Turner-Smith eine tragende Rolle übernehmen sollen, musste ihre Verpflichtung aber aufgrund terminlicher Verpflichtungen absagen. Das wiederum könnte nun Sony und Kraven the Hunter zugutekommen!

Erst Tom Clancy, jetzt Kraven the Hunter! ©Paramount/Amazon

Geschrieben am 29.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren