Lake Mungo – Orphan Autor für kommendes Paramount Remake verpflichtet

Bereits im November 2008 kündigte sich die US-Neuverfilmung des australischen Horror-Thrillers Lake Mungo unter der produzierenden Leitung von Roy Lee und Doug Davison an. Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird Orphan Drehbuchautor David Leslie Johnson ab sofort ganz offiziell für die schriftliche Neufassung des Stoffes verantwortlich zeichnen, die für Paramount Vantage und Vertigo Entertainment entsteht. Aktuell bleibt unklar, in welchem Maße Mungo-Schöpfer Joel Anderson in das Remake involviert ist. Das von Arclight Films vertriebene Werk erzählt von dem plötzlichen Tod eines Teenagers im Lake Mungo, was eine Reihe von übernatürlichen Ereignissen ins Leben ruft. Schockiert von den scheinbar außerweltlichen Aktivitäten, entdeckt die trauernde Familie unerwartete Geheimnisse ihrer Tochter und was in den Tiefen des Sees lauert. Das Original, zu großen Teilen als Dokumentation gedreht, wird für die amerikanische Adaption auf Hochglanz poliert und in traditioneller Weise erzählt.

Geschrieben am 23.06.2009 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren