Last Night in Soho – Finster: Edgar Wright zeigt Bild aus seinem Horrorfilm

Schon Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt machte deutlich, dass Edgar Wright mehr ist als nur „der Regisseur hinter der gefeierten und berüchtigten Cornetto-Trilogie“. Shaun of the Dead, Hot Fuzz und The World’s End machten den Briten weltbekannt, doch seinen bislang größten Erfolg feierte er 2017 mit dem durchgestylten Action-Thriller Baby Driver. Auf diesen lässt Wright jetzt etwas noch Düstereres folgen – einen waschechten Horrorfilm namens Last Night in Soho, der (man konnte es bereits erahnen) im Londoner Stadtteil Soho abgedreht wurde und Anya Taylor-Joy (The Witch, Das Morgan Projekt, Glass), Thomasin Harcourt McKenzie (Leave No Trace) und Matt Smith (The Crown, Patient Zero, Doctor Who) auf einen „psychologischen Horrortrip in der Tradition von Wenn die Gondeln Trauer tragen und Ekel (Repulsion)“ schickt. Vor dem 24. September 2020 wird es diesen aber nicht in deutschen Kinos zu sehen geben.

Ein erstes Bild stellt aber klar: Wright lehrte seinen Darstellern, in diesem Fall Thomasin McKenzie (Der Hobbit), gehörig das Fürchten – und damit ab 2020 auch uns! Das Drehbuch zum Film schrieb Wright gemeinsam mit seiner Kollegen Krysty Wilson-Cairns (Penny Dreadful) und spielt, der Name verrät es schon, im hippen Londoner Stadtteil Soho. „Ich musste feststellen, dass ich noch keinen Film über Zentral-London gedreht habe – ganz besonders Soho, wo ich in den letzten 25 Jahren so viel Zeit verbracht habe“, erklärt Wright die Entstehungsgeschichte gegenüber Empire. Der Film soll zwei Zeitebenen – eine in der Vergangenheit, die andere in der Gegenwart – miteinander verbinden und ganz ohne den von ihm gewohnten komödiantischen Unterton daherkommen. Die Beteiligung von Focus Features und Working Title spricht zudem für einen breitflächig erfolgenden Kinostart.

©Universal Pictures

Geschrieben am 02.09.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren