Leatherface 3D

Leatherface – Erstes Opfer gefunden: Neues Bild zum Film der Inside-Schöpfer

Der gestern vorgestellte The Woods ist lediglich die Spitze des massiven Genre-Eisberges, mit dem sich Lionsgate Films dieses Jahres in den Kinos zurückmelden möchte. Eine der wohl bekanntesten Horror-Ikonen überhaupt spart sich das Studio nämlich für den Herbst und Winter – den Kettensägen schwingenden Leatherface in seinem ersten gleichnamigen Kino-Abenteuer. Während wir weiter gebannt auf die baldige Trailer-Premiere warten, wollte es sich Produzentin Christa Campbell nicht nehmen lassen, uns vorab mit einem weiteren Schnappschuss auf die Rückkehr des erbarmungslosen Kult-Killers einzustellen. Und die verspricht eines der brutalsten und schonungslosesten Kapitel zu werden, das es bislang in The Texas Chainsaw Massacre gegeben hat. Dafür sorgt nicht zuletzt die Verpflichtung der beiden französische Genre-Experten Julien Maury und Alexandre Bustillo hinter einschlägigen Genretiteln wie Inside oder Livid.

Die versprechen: „Der größte Unterschied zu The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning ist, dass wir noch weiter zu den Anfängen des Charakters zurückgehen und einen Teil der Teenager-Jahre zeigen. Unser Film ist im Grunde ein brutales und desillusioniertes Road Movie, das innerhalb des TCM-Universums eine vollkommen neue Erzählweise zum Einsatz bringt.“

leatherfacedorffjones
leatherface

Geschrieben am 11.05.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Leatherface, News