Leprechaun

Leprechaun – Das ist der neue Leprechaun: Studio stellt Warwick Davis-Ersatz vor

Spread the love

WWE Films und Lionsgate haben es mit dem geplanten Reboot zu Leprechaun besonders eilig. Dabei ist man hinter den Kulissen offenbar auch schon deutlich weiter als gedacht. Laut Variety trägt das Filmprojekt den offiziellen Namen Leprechaun: Origins und soll schon im März 2013 in amerikanischen Kinosälen anlaufen, also ziemlich genau in einem Jahr. WWE hat außerdem seinen hauseigenen Darsteller für den garstigen Kobold gefunden. So soll David Postl, im WWE Universum besser bekannt als Hornswoggle (Bild im Anhang) in die Rolle des giftgrünen Fabelwesens schlüpfen und die Nachbarschaft unsicher machen. Ein Filmemacher oder Drehbuchautor konnte bislang nicht benannt werden. Leprechaun: Origins ist der dritte Genreausflug für das Unternehmen, welches zuvor schon See No Evil erfolgreich in US-Kinos auswerten konnte und den ebenfalls als Slasher ausgelegten No Ones Lives für einen amerikanischen Start im Januar 2013 angesetzt hat.

Geschrieben am 01.04.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Leprechaun, News



Ghostbusters: Frozen Empire
Kinostart: 21.03.2024In GHOSTBUSTERS: FROZEN EMPIRE kehrt die Spengler-Familie dahin zurück, wo alles begann: in die ikonische New Yorker Feuerwache. Dort tun sie sich mit den original Ghost... mehr erfahren
Godzilla x Kong: The New Empire
Kinostart: 04.04.2024Der allmächtige Kong und der furchteinflößende Godzilla treten gegen eine gewaltige, unbekannte Bedrohung an, die in unserer Welt verborgen liegt – und die ihre gesa... mehr erfahren
Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren
Saw X
DVD-Start: 07.03.2024Der zehnte Teil des beliebten SAW-Franchises beleuchtet die bisher unbekannte Vergangenheit zwischen SAW I und II: John Kramer, gespielt von SAW-Legende Tobin Bell, reist... mehr erfahren