Lights Out 2 – David F. Sandberg darf noch einmal ran: Fortsetzung zum US-Kinohit bestätigt

Was gut läuft, wird in der Regel fortgesetzt. Nachdem Lights Out am vergangenen Wochenende die US-Kinocharts stürmte und über 21 Millionen Dollar in die Kassen schwemmte, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis die verantwortlichen Produzenten ein Sequel ankündigen. Mit gerade einmal 4.9 Millionen Dollar wurde der Horror-Thriller mit Teresa Palmer aber auch zum Schnäppchenpreis produziert, was den Film jetzt schon zum Hit für New Line Cinema macht. Für das nächste Kapitel wird erneut David F. Sandberg, Regisseur des Erstlings und des Kurzfilms, verantwortlich zeichnen, während Eric Heisserer (Final Destination 5) abermals sein Talent als Drehbuchautor unter Beweis stellt. James Wan, bekannt für Saw und The Conjuring, fungiert auch hier wieder als Produzent. Wann Lights Out 2 erscheinen soll, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Zunächst muss David F. Sandberg noch Annabelle 2 fertigstellen, den der leidenschaftliche Genrefilmer zurzeit dreht. Ein möglicher Sequel-Kinostart im Jahr 2017 oder 18 scheint allerdings sehr wahrscheinlich.

2690_Artworkposter_Adaption_LO_DinA3_DinA1_DinA0_k4.indd

Geschrieben am 29.07.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Lights Out, News