Lisey’s Story – Trailer: Die Serie zu Stephen Kings bester, persönlichster Geschichte

Stephen King weiß nur zu gut, was es bedeutet, wenn normales Fan-Dasein in Fanatismus und ungesunde Obsession umschlägt. Schon Misery behandelt dieses Problem, erzählt von einem Bestsellerautor, der unfreiwillig in der Obhut eines Fans landet und daraufhin durch die Hölle geht.

Die Leiden von Paul Sheldon (gespielte von James Caan) verblassen aber geradezu gegen die Schrecken, die King auf Lisey, die Hauptfigur aus Lisey’s Story (bei uns als Love erschienen), loslässt. Der Roman ist teils autobiografisch, teils Fiktion und sollte King-Fans schon deshalb ein Begriff sein, weil es sich um den ganz persönlichen Lieblingsroman des Horror-Altmeisters handelt.

Bedrohlich: Hier stimmt etwas nicht! ©Apple TV

J.J. Abrams verfilmt Lisey’s Story

Wer es bislang versäumt hat, in die zwischen Ehe-Drama, Fantasy, Mystery-Thriller und Horror schwankende Welt der Geschichte einzutauchen, kann das diesen Sommer auf bildgewaltige Weise nachholen – mit der offiziellen Serienadaption von Apple TV!

Die war King ein so großes Anliegen, dass er nicht nur alle Drehbücher beisteuerte, sondern auch durchgehend am Set anzutreffen und zudem als Produzent an der Umsetzung beteiligt war. Und nicht nur er, auch Apple scheint stolz auf das Ergebnis zu sein.

Selbstbewusste drei Minuten dauert der jetzt veröffentlichte Trailer und unser erster Blick auf Lisey’s Story an, der immer wieder zwischen zwei Welten schwankt: Der uns bekannten Realität und einem fiktiven Ort namens Boo’ya Mond, der bislang nur dem berühmten Schriftsteller Scott Landon (Clive Owen) zugänglich war.

Zwei Jahre nach seinem Tod muss aber auch Lisey einsehen, dass sie sein altes Büro nicht ewig unangetastet lassen kann, mit der Vergangenheit aufräumen muss. Dabei ergeben sich ein ums andere Mal schmerzhafte Situation, wenn sich Lisey dank der versteckt angebrachten Notizen von Scott an die gemeinsame Zeit zurückerinnert.

Lisey’s Story ist unmöglich zuzuordnen

Es sind aber nicht nur eigene Erinnerungen, sondern auch Hinweise und Bestandteile eines Rätsels, die Lisey zu einer ganz bestimmten Erkenntnis zwingen sollen – nur welcher? Währenddessen wagt der von Dane DeHaan gespielte Super-Fan Dooley den Versuch, Scott Landons unveröffentlichte Manuskripte zu stehlen.

Im ersten Trailer scheint jetzt auch schon durch, was Lisey’s Story so besonders macht: Die Stephen King-Geschichte will sich keinem bestimmten Muster oder Genre beugen, ist Horror-Drama, Fantasy-Geschichte und Liebesdrama in einem.

Dazu kommen laut Julianne Moore immer „wieder unglaublich beängstigende Momente brutaler Gewalt. Es ist alles in einem.“ Dass sich die Geschichte geradezu unmöglich zuordnen lässt, sei für Moore aber auch eine der großen Stärken von Lisey’s Store.

Manchmal habe sie nur dagesessen und sich gefragt: „Meine Güte, wie soll es jetzt weitergehen?“ Die Antwort wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Lisey’s Story schlägt am 04. Juni im Streamingprogramm von Apple TV+ auf – auch bei uns in Deutschland!

Hier war noch alles in Ordnung. ©Apple TV

Geschrieben am 11.05.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren