Lloronas Fluch – Horror-Thriller setzt Glückssträhne von New Line Cinema fort

Was James Wan in die Hände nimmt, wird zu Gold. Seit Jahren feiert der SAW-Schöpfer einen Kinohit nach dem anderen. Der von ihm produzierte The Curse of La Llorona (Lloronas Fluch) macht hier keine Ausnahme und ist die neueste Zusammenarbeit zwischen ihm und New Line Cinema, die international mehr als 100 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen konnte. Nach nicht einmal drei Wochen steht der Film bereits auf einer Stufe mit Stephen King’s Friedhof der Kuscheltiere (Pet Sematary), der für das Erreichen dieser Summer aber auch zwei Wochen länger benötigt hat als die düstere Legende um die weinende Frau. Auch in Sachen Gewinn hat Lloronas Fluch dank geringerer Produktionskosten die Nase vorn. Damit reiht sich der Film von Michael Chavez zwar hinter den Ablegern der The Conjuring-Reihe ein, könnte am Ende aber immerhin dem ebenfalls von James Wan produzierten Lights Out Konkurrenz machen, der weltweit bei etwa 150 Millionen Dollar zum Stehen kam.

Als Nächstes wird sich Regie-Newcomer Michael Chavez für New Line Cinema um den dritten Teil der The Conjuring-Saga kümmern. James Wan, der diesmal von einer Rückkehr auf den Regiestuhl absieht, ließ während der Tour zu Aquaman kürzlich bereits erste Informationen durchsickern:

„Der Film basiert abermals auf einem Fall der Warrens. Es geht um einen Mann, der wegen Mordes vor Gericht stand. Es war das erste Mal überhaupt, dass in Amerika ein Angeklagter eine Besessenheit als Begründung für seine Tat angab. Alle Conjuring-Filme basieren auf echten Fällen der Warrens und sind daher eine treue Umsetzung tatsächlicher Ereignisse. Das beizubehalten, ist auch sehr wichtig. Die Hauptreihe muss von Lorraine inspiriert bleiben und ihren Erlebnissen gerecht werden. Bei den Spin-offs können wir uns wiederum austoben und richtig merkwürdige sowie verrückte Sachen ausprobieren. Aber The Conjuring 3 wird wieder etwas Wahres werden.“

Michael Chavez darf „The Conjuring 3“ in Szene setzen. ©Warner Bros.

Geschrieben am 06.05.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Lloronas Fluch, News, Top News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren