Maggie – Meine Tochter, der Zombie: Vier weitere Kinoposter mit Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger kämpft weiter gegen die Zombifizierung seiner Maggie-Filmtochter Abigail Breslin (Zombieland, Haunter) an: Auf vier alternativen Kinopostern, die uns heute aus den USA erreicht werden, zeigen sich Vater und Tochter während der verschiedenen Stadien der grausamen Transformation. Um den deutschen Kinostart steht es dagegen eher schlecht. Der dramatische Horror-Thriller soll im Spätsommer stattdessen direkt auf DVD und Blu-ray in den deutschen Handel wandern. Im Film von Henry Hobson wird Arnold Schwarzenegger an der Seite von Joely Richardson (Event Horizon) mit dem Albtraum eines jeden Elternteils konfrontiert – die eigene Tochter mutiert langsam aber sicher zum Zombie und es gibt keine Möglichkeit mehr, die Transformation jetzt noch abzuwenden. Die Mutation nimmt in diesem Fall jedoch rund ein halbes Jahr in Anspruch – eine Zeit, in der sich alle Familienmitglieder und Freunde von ihr verabschieden können, allerdings mit der Ungewissheit leben müssen, wann Maggie auch für den Rest der Familie zur Bedrohung wird.

Maggie


Geschrieben am 18.05.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Maggie, News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren