Malignant – Horror von James Wan kommt Sommer in deutsche Kinos

Mit seinen SAW-, Insidious– und The Conjuring-Filmen hat James Wan quasi im Alleingang den Tortur-Thriller und Haunted House-Horror (wieder) salonfähig gemacht. Ob ihm dieses Kunststück auch noch ein drittes Mal gelingt, nun allerdings in Bezug auf den Giallo, versucht er diesen Sommer mit Malignant herauszufinden, seiner ganz persönlichen Verbeugung vor jenem Subgenre, das in den 1960ern unter anderem von Mario Bava und später auch Dario Argento groß gemacht wurde. Nach millionenschweren Hits wie Aquaman oder The Conjuring 2 besinnt er sich damit wieder auf das Wesentliche zurück: Kein übermäßiger Einsatz von CGI, ein hartes R-Rating und handgemachte Schocks ohne allzu künstliche Hilfsmittel. In Sachen Aufbau und Optik dürfte Malignant also am ehesten mit SAW vergleichbar sein, mit dem Wan 2004 seinen großen Durchbruch hatte. Der für gerade einmal eine Million US-Dollar finanzierte Film verlangte ihm handwerklich und in kreativer Hinsicht alles ab. Dahin, nämlich zu fein säuberlich ausgearbeiteten Morden und gezielt gesetzten Schockmomenten, geht es nun zurück. Obwohl Malignant schon am 13. August (und somit noch vor den USA) in deutsche Kinos kommen soll, sind Details zur Filmhandlung bislang rar gesät.

Mit Malignant geht es zurück zu den eigenen Wurzeln. ©StudioCanal

Erste Aufnahmen vom Set zeigen seine Hauptdarstellerin Annabelle Wallis (Die Mumie) bei einer ärztlichen Untersuchung und mit im Hintergrund angebrachten Röntgenaufnehmen. Ob diese möglichen Verletzungen von einem Kampf herrühren oder mit einer Vorerkrankung im Zusammenhang stehen, sie sich die Slasher-Attacken also möglicherweise nur einbildet, darf spekuliert werden. Auch wenn der Name und das erste Setbild etwas anderes vermuten lässt – Malignent basiert nicht auf James Wans eigener Comicserie ähnlichen Namens (Malignant Man), in der Alan Gates erfährt, dass er an einem unheilbaren Gehirntumor leidet, der sich kurz darauf als unbekannter Alien-Parasit entpuppt. Weitere Rollen gehen an Maddie Hasson, Jake Abel und George Young. Die Idee zum Film brachte Wan zusammen mit der Schauspielerin Ingrid Bisu auf Papier, die Kinogänger aus The Nun und dem Oscar-Beitrag Toni Erdmann kennen dürften.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Home stretch of photography on MALIGNANT. (Photo by Matt Kennedy)

Ein Beitrag geteilt von James Wan (@creepypuppet) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

First day of principal photography on the 10th feature film of my career. MALIGNANT is the official title. Really excited for this one.

Ein Beitrag geteilt von James Wan (@creepypuppet) am

Geschrieben am 28.02.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
Malignant
Kinostart: 02.09.2021Der Film wird Wans ganz persönliche Verbeugung vor den Größen des Giallo. Das Subgenre wurde in den 1960ern von Mario Bava mitbegründet und zeichnet sich durch maskie... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren