Malignant – Neuer James Wan-Film wird Grenzen überschreiten

Bedingt durch die unsichere Lage der Kinobranche ist der neue Film von James Wan (SAW, Insidious und The Conjuring) aktuell wieder ohne festen Starttermin. Auch wenn Malignant, seine ganz persönliche Verbeugung vor dem Giallo, dem Vorläufer des heutigen Slasherfilms, dadurch erst 2021 das Licht der Kinoleinwand erblicken dürfte, glaubt Hauptdarstellerin Annabelle Wallis (Catch Me, Annabelle, Die Mumie) fest an den Erfolg und die einmalige Wirkung seines „mutigen und genreüberschreitenden Horror-Thrillers“, der so originell sein soll, dass es nichts gibt, was damit vergleichbar wäre. „Wir haben hier etwas ganz Besonderes“, versichert sie im Gespräch mit dem Hollywood Reporter. „Ich habe einen Punkt in meinem Leben und meiner Karriere erreicht, an dem ich einfach mutig sein möchte – und genau das liefert [Malignant]. Dieser Film ist eine ganz besondere Herzensangelegenheit für ihn [James Wan] und wird das Publikum einfach umhauen. Ich kann es kaum erwarten. Genau so sollte gute Kunst und gutes Kino aussehen.“ Ohne die anhaltende Kinoschließungs- und Verschiebungswelle wäre Malignant vergangenen Donnerstag (13. August) bereits in deutschen Kinos angelaufen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von James Wan (@creepypuppet) am

Für Malignant will sich James Wan, der mit Filmen wie Aquaman oder Fast & Furious 7 zuletzt große Erfolge feierte, wieder auf das Wesentliche zurückbesinnen: Kein übermäßiger Einsatz von CGI, ein hartes R-Rating und handgemachte Schocks ohne allzu künstliche Hilfsmittel. Diese Mischung machte schon SAW zu einem unnachahmlichen, wegweisenden Hit. Der für gerade einmal eine Million US-Dollar finanzierte Film verlangte ihm handwerklich und in kreativer Hinsicht alles ab, spielte aber auch das Hundertfache seiner Kosten wieder ein und trat ein bald neunteiliges Kino-Franchise los. Nun folgt mit Malignant seine Rückkehr zu fein säuberlich ausgearbeiteten Morden und gezielt gesetzten Schockmomenten.

Erste Aufnahmen vom Malignant-Set zeigen seine Hauptdarstellerin Annabelle Wallis (Die Mumie) bei einer ärztlichen Untersuchung und mit im Hintergrund angebrachten Röntgenaufnehmen. Ob diese möglichen Verletzungen von einem Kampf herrühren oder mit einer Vorerkrankung im Zusammenhang stehen, sie sich die Slasher-Attacken also möglicherweise nur einbildet, darf spekuliert werden. Auch wenn der Name und das erste Setbild etwas anderes vermuten lässt – Malignent basiert nicht auf James Wans eigener Comicserie ähnlichen Namens (Malignant Man), in der Alan Gates erfährt, dass er an einem unheilbaren Gehirntumor leidet, der sich kurz darauf als unbekannter Alien-Parasit entpuppt. Weitere Rollen gehen an Maddie Hasson, Jake Abel und George Young. Die Idee zum Film brachte Wan zusammen mit der Schauspielerin Ingrid Bisu auf Papier, die Kinogänger aus The Nun und dem Oscar-Beitrag Toni Erdmann kennen dürften.

Zurück zu den Wurzeln. ©StudioCanal

Geschrieben am 17.08.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren