Mama

Mama – In Deutschland weiter auf Erfolgskurs, entfernte Szenen zum Muttertag

Universal Pictures begeht den nahenden Muttertag mit zwei entfernten Szenen und einer Featurette zum auch in Deutschland angelaufenen Schocker Mama, produziert von Guillermo del Toro. Der Horrorfilm um einen ruhelosen Geist hat bislang mehr als 400.000 Zuschauer in deutsche Kinosäle gelockt und darf schon jetzt als einer der besten Genrestarts der letzten Jahre gewertet werden. Ein Nachfolger ist daher schon so gut wie sicher: “Wir sehen großes Potential für ein Mama-Franchise“, erklärt David Kosse von Universal Pictures. „Wir hätten natürlich Interesse an einem weiteren Film. Die Gespräche in dieser Hinsicht befinden sich aber noch in einer sehr frühen Phase.” Der von Guillermo del Toro auf den Weg gebrachte Horrorfilm erzählt von zwei Mädchen, Victoria und Lily, die vor einem weiblichen Geist auf der Flucht sind, der sich als ihre Mutter ausgibt.

Geschrieben am 06.05.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Mama, News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren