Mama

Mama – Featurette mit Guillermo del Toro und zahlreichen Filmsequenzen

Trotz vollem Trailer-Einsatz in den Kinosälen müssen deutsche Genrefans noch etwa vier Monate länger auf den von Guillermo del Toro produzierten Horrorfilm Mama warten. Da die amerikanische Kinopremiere weiterhin am 18. Januar abgehalten wird, haben sich der mexikanische Filmemacher und die Hauptdarsteller für eine umfangreiche Featurette zum Film eingefunden – in der gesamten Meldung. Mama basiert auf dem dreiminütigen Kurzfilm der Spanier Andy und Barbara Muschietti aus dem Jahr 2008, die auch auf dem Regiestuhl der Kinofassung Platz nahmen. Für die beiden Debütfilmer haben sich Jessica Chastain (The Help), Game of Thrones Star Nikolaj Coster-Waldau und Megan Charpentier vor die Kamera getraut. Der Horrorfilm erzählt von zwei Mädchen, Victoria und Lily, die vor einem weiblichen Geist auf der Flucht sind, der sich als ihre Mutter ausgibt.

Geschrieben am 09.01.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Mama, News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren