Mama

Mama – Horrorfilm von Guillermo Del Toro lässt spanische Kinokassen klingeln

In vielen Fällen und speziell im Genrebereich bleiben US-Erfolge international eher unbeachtet. Nicht so bei Mama. Am vergangenen Wochenende wurde das von Pans Labyrinth Regisseur Guillermo Del Toro produzierte Projekt mit Golden Globe Gewinnerin Jessica Chastain auch in spanischen Kinos gestartet – mit Erfolg, wie die aktuellen Zahlen belegen. Mit 345 Kopien wurde die 15 Millionen Dollar Produktion aus dem Hause Paramount Pictures breitflächich und optimistisch gestartet, erzielte aber einen beachtlichen Kopienschnitt von deutlich über 10.000 Dollar und verhalf Mama zu einem sehr guten Startergebnis von rund 3.6 Millionen Dollar. Auch in Mexiko hat sich die Kurzfilm-Adaption erfolgreich durchgesetzt und sich am zweiten Wochenende bis an die Spitze der Kinocharts durchgekämpft. Sollten sich kommende Starts in Europa und Asien ebenfalls als gewinnbringend herausstellen, wird die Frage nach einer Fortsetzung sicherlich nicht mehr lange auf sich warten lasen. Mutter wird hierzulande am 18. April 2013 zum Leben erweckt.

Geschrieben am 13.02.2013 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Mama, News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren