Maneater – Trailer: Ein Weißer Hai will Shane West vernaschen!

Eines gleich vorweg: Das kommende Maneater-Projekt, von dem in diesem Artikel die Rede ist, steht in keinster Weise mit dem gleichnamigen Videospiel in Verbindung, das von Tripwire Interactive entwickelt und am 19. November 2020 von Deep Silver für die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series und Xbox One veröffentlicht wurde. Dass sich Film und Game im Kern mit Haien beschäftigen, ist daher als reiner Zufall zu verstehen.

Der Low Budget-Tier-Horror von Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Justin Lee (The Most Dangerous Game, Any Bullet Will Do) wurde bereits abgedreht und im Rahmen der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes, die vom 17. bis 28. Mai 2022 im Urlaubsort Frankreichs stattgefunden haben, potenziellen Lizenznehmern vorgestellt – mit Erfolg: Saban Films sicherte sich die Auswertungsrechte für die USA, wird den Streifen am 26. August 2022 limitiert ins Kino bringen.

In Maneater wird die nervenaufreibende Geschichte von drei Freunden, porträtiert von Nicky Whelan (Hall Pass), Trace Adkins (The Lincoln Lawyer) und Shane West (Nur mit dir – A Walk to Remember), erzählt, die während ihres gemeinsamen Urlaubes das herrliche Wetter, den wunderschönen Strand und das blaue Wasser genießen wollen – dumm nur, dass es sich ein Weißer Hai zur Aufgabe macht, dem Trio den ganzen Spaß zu verderben.

Hai will Shane West verschlingen

Mit großem Appetit und der plötzlichen Lust nach Menschenfleisch umzingelt der mörderische Meeresbewohner sein mögliches Futter, stellt sicher, dass ihm keines seiner Opfer entwischt. Ob sich trotzdem noch ein Ausweg aus diesem Schlamassel finden lässt?

Maneater ist das Resultat von wachsendem Interesse an Haifilmen, die sich in den vergangenen Jahren als profitbringendes Geschäft herausgestellt haben – selbst dann, wenn sie nur im Heimkino veröffentlicht werden, bleibt die Produktion weiterer Kollegen lohnenswert, da sie in der Regel immer noch von genug Leuten entdeckt werden, die das Subgenre mögen und es am Leben erhalten.

Zu den erfolgreichsten Genrevertretern, die in jüngster Vergangenheit eingetroffen sind, zählen 47 Meters Down von Resident Evil: Welcome to Raccoon City-Regisseur Johannes Roberts und The Shallows – Gefahr aus der Tiefe mit dem ehemaligen Gossip Girl-Star Blake Lively, der 2016 von House of Wax-Schöpfer Jaume Collet-Serra auf die Beine gestellt wurde. Ob auch Maneater zum Hit avanciert und die Begeisterung für Tier-Horrorfilme beibehält?

©Saban Films

Geschrieben am 14.07.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Maneater, News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren