Masters of the Universe – Noah Centineo soll He-Man in Neuadaption verkörpern

Im Gespräch befindet sich Masters of the Universe zwar schon länger, doch umgesetzt wurde das Vorhaben bekanntlich noch nicht. Mit der ersten Casting-Meldung könnte nun allerdings endlich etwas Bewegung ins Spiel kommen. Denn wie The Wrap berichtet, soll Shootingstar Noah Centineo (To All the Boys I’ve Loved Before) der wahrscheinlichste Anwärter auf die Hauptrolle im kommenden Kino-Reboot der Kultmarke sein. Er würde somit niemand anderes als He-Man selbst verkörpern! Im Original kam diese Rolle dem Schweden Dolph Lundgren zu, der damals gerade 30 Jahre alt war – und damit fast zehn Jahre älter als Centineo jetzt. Das könnte einen ungewohnt jugendlichen He-Man bedeuten. Seinen Durchbruch hatte Noah Centineo letztes Jahr mit der für Netflix produzierten Teen-Komödie To All The Boys I’ve Loved Before, die ihm bereits eine Rolle im kommenden 3 Engel für Charlie-Neustart einbrachte. Und nun auch Masters of the Universe?

In Szene gesetzt wird die Neuadaption von den Newcomern Aaron und Adam Nee. Ursprünglich hätte David S. Goyer (Blade, Godzilla) das Projekt in Szene setzen und selbst auf dem Regiestuhl Platz nehmen sollen, doch aus Zeitgründen bleibt es beim Produzenten- und Autorendasein. Seine (später noch einmal durch Art Marcum und Matt Holloway überarbeitete) Vorlage könnte gravierende Veränderungen zur Vorlage mitbringen. So soll sich Skeletor als Bruder von Vorzeigeheld He-Man herausstellen – der eine wird vom Vater verehrt, der andere verachtet. King Randor ist der große Krieger-König von Eternia, Nachkomme der Grayskulls und Vater zweier Söhne: Adam und Keldor.

Während Keldor gleich zu Beginn als potenzieller Thronfolger eingeführt wird, ist Adam das jüngere und untaugliche schwarze Schaf der Familie. Doch als eines Tages das Schicksal von Eternia auf dem Spiel steht, rettet King Randor zunächst seine eigenen Leute und hintergeht somit seinen geliebten Sohn Keldor. Das tritt eine Kette von Ereignissen los, die dazu führen, dass Keldor zu der Person wird, die wir alle als Skeletor kennen. Sein Bruder Adam muss daraufhin eine Gruppe Helden zusammenstellen, um seinen gefallenen Bruder aufzuhalten.

He-Man-Material? Noah Centineo in „Sierra Burgess Is a Loser“. ©Netflix

Geschrieben am 21.03.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 15.06.2021Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren