Masters of the Universe – Noah Centineo fühlt sich geehrt, der neue He-Man sein zu dürfen

Seit Mai steht fest: Noah Centineo (To All the Boys I’ve Loved Before) darf für Sony Pictures in Fußstapfen von Dolph Lundgren (Rocky-Reihe) treten und in der Spielzeugverfilmung Masters of the Universe dessen Rolle als He-Man übernehmen. Das ist eine Aufgabe, die Centineo sowohl überwältigt als auch etwas einschüchtert, wie der Netflix-Star in einem neuen Interview zugibt: „Es ist eine große Verantwortung. Ich werde stets als Erster am Set auftauchen und als Letzter gehen müssen und das jeden einzelnen Tag. Das habe ich auch vorher schon gemacht, aber noch nie für einen derart großen Studiofilm. Letztlich unterscheidet sich die Routine bei einem Studiofilm wohl nicht so sehr von der bei Independent-Projekten. Aber der Film wird eine immense Chance für mich sein und ich bin mehr als bereit für den Part“, so Centineo gegenüber MTV.

Den Schauspieler kennt man überwiegend aus Netflix-Produktionen wie Sierra Burgess is a Loser oder The Perfect Date, die ihn innerhalb kürztester Zeit zum Mädchenschwarm und Streaming-Star machten. Ob Centineo nun der Sprung auf die große Leinwand gelingt? Sony Pictures verrät es uns ab dem 21. März 2021.

Hinter dem Film steckt das gefragte amerikanische Autorenduo Art Marcum & Matt Holloway, die beide auch schon für Men in Black: International, Iron Man oder Punisher: War Zone zuständig waren. Auf dem Regiestuhl machen es sich dagegen die beiden Newcomern Aaron und Adam Nee bequem, die die Arbeit von David S. Goyer (Drehbücher zu Blade, Godzilla) fortführen. Durch den kreativen Wechsel musste das Kino-Reboot von Masters of the Universe kürzlich von 2020 auf 2021 verschoben werden.

Masters of the Universe basiert auf dem Kultspielzeug von Mattel, das zwischen 1983 und 85 zunächst als animierte Serie und zwei Jahre darauf schließlich für die Leinwand adaptiert wurde. Damals stand Dolph Lundgren in der Titelrolle vor der Kamera, während Frank Langella in der kultigen „Haut“ von Skeletor steckte.

Bald auch im Kino ein Star: Noah Centineo ©Netflix

Geschrieben am 18.06.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
We have always lived in the Castle
Kinostart: 03.10.2019American Horror Story-Star Taissa Farmiga (The Final Girls, The Nun) und Alexandra Daddario (Texas Chainsaw 3D, Percy Jackson) spielen die beiden unter Platzangst leidend... mehr erfahren
Joker
Kinostart: 10.10.2019Wie wurde der Joker zu der tragischen Figur, die wir heute kennen? Genau das versucht Todd Phillips mit seiner Ursprungsgeschichte Joker zu ergründen.... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren