Men in Black International – Erstes Bild: Das sind die neuen Men in Black

Die Men in Black sind zurück – wenn auch nicht so, wie wir es gewohnt sind. Denn im Men in Black International benannten Franchise-Reboot übergeben die gestandenen Agenten J (Will Smith) und K (Thommy Lee Jones) das Ruder an eine ganz neue Generation von Alienjäger. Ersetzt werden beide, so lässt es sich heute unschwer auf dem ersten Filmbild erkennen, durch die aufstrebenden Nachwuchstalente Em und Agent H, gespielt von den beiden Thor: Ragnarok-Kollegen Chris Hemsworth und Tessa Thompson, die im Londoner MIB-Hauptquartier beweisen wollen, dass sie es mit Bedrohungen der dritten Art aufnehmen können. Dabei stoßen sie auf alte Bekannte wie Emma Thompson, die sich frische Men in Black-Kollegen wie Liam Neeson, Rafe Spall, Rebecca Ferguson (Doctor Sleep), Kumail Nanjiani und Sartaj Garewal als CIA Officer an die Seite geholt hat.

Men in Black 4 begleitet Tessa Thompson in der Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam mit ihrem frischgebackenen Partner Agent H (Chris Hemsworth) soll sie einen merkwürdigen Mordfall aufklären, der sie quer über den ganzen Globus führt. In die Kinos kommt das Spin-Off-Sequel, das ähnlich wie Jurassic World eine vollkommen neue Filmreihe lostreten soll, dann im Juni 2019 und somit exakt sieben Jahre nach dem letzten Ableger.

Auf die Men in Black lauern neue Gefahren. ©Sony Pictures

Geschrieben am 07.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren