Metro: Exodus – Monströses im neuen Gameplay-Trailer von der Gamescom

Nervenstarke Spieler schlagen sich die Nächte bald wieder mit unheimlichen Erkundungsgängen in den Überresten des post-apkalyptischen Russlands um die Ohren. Metro: Exodus heißt der Horror-Shooter, mit dem Publisher Deep Silver und 4A Games das Franchise in die nächste Generation führen wollen. Dafür lassen wir die bekannten Ruinen erstmals hinter uns und kämpfen uns immer häufiger durch riesige Außenareale, in denen tödliche Gefechte und ein bewährter Mix aus Story, Survival-Horror und Erkunden auf uns warten. Bei der Umsetzung haben sich die Entwickler von den Bestsellern Metro 2033 und Metro 2035 von Dmitry Glukhovsky inspirieren lassen, dessen Schaffen im „bislang größten Metro aller Zeiten“ fortgeführt wird. Die Handlung umspannt ein gesamtes Jahr im post-apokalyptischen Metro-Universum, angefangen vom Frühling bis hin zum atomaren Winter, und zieht sich wieder wie ein roter Faden durch die zerstörten Landschaften, auch wenn wir diesmal frei erforschen und den Spielfluss somit selbst beeinflussen können.

Wir schreiben das Jahr 2036.

Ein Vierteljahrhundert nach der nuklearen Vernichtung der Welt, klammern sich einige tausend Überlebende in den Metrotunneln der Ruinen Moskaus an ihre Existenz.

Sie haben sich gegen die vergiftete Umwelt behauptet, Mutanten bekämpft, paranormalen Horror überstanden und in den Flammen eines Bürgerkrieges gebrannt.

In der Rolle von Artyom liegt es jetzt an dir, eine Gruppe Spartan Rangers auf ihrer Suche nach einem sicheren Lebensraum durch die Weiten des postapokalyptischen Russland gen Osten zu führen.

Die Entwickler versprechen:

  • Sandbox-Elemente – Die packende Geschichte verbindet klassisches Metro-Gameplay mit gigantischen nicht-linearen Leveln.
  • Das post-apokalyptische Russland erwacht durch den Wechsel von Tag und Nacht sowie dynamische Wettereffekte zum Leben.
  • Tödliche Kampf- und Schleichfertigkeiten.
  • Folgenschwere Entscheidungen, die nicht für alle Gefährten, denen wir im Spiel über den Weg laufen, gut ausgehen werden.

Der Release erfolgt am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Geschrieben am 22.08.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren