Mickey Mouse 2 – Jetzt ansehen: Micky Maus als Horrorfilm!

Spread the love

Seit der bald 100-jährige Zeichentrickfilm-Klassiker Steamboat Willie aus dem Hause The Walt Disney Company in der Public Domain gelandet ist, haben es sich Filmemacher sowie Videospielentwickler zur Aufgabe gemacht, Micky Maus in eine komplett andere als der uns bekannten Richtung zu manövrieren.

Was wäre zum Beispiel, wenn die Kultfigur nicht das liebenswerte Maskottchen vom Mauskonzern wäre, sondern eine grausame Schreckensgestalt und Killermaschine, die das Morden über alles liebt?

Vor mittlerweile zwei Monaten wurde der Kurzfilm Mickey Mouse ins Internet gestellt und bis heute mehr als 1.4 Millionen Mal aufgerufen. Mit anderen Worten; die Produktion war ein immenser Hit, weswegen der Streifen nun fortgesetzt wurde.

In Mickey Mouse 2 gibt es kein Entkommen

In Mickey Mouse 2, der es ebenfalls auf rund drei Minuten Laufzeit bringt, werden wir mit einer jungen Frau vertraut gemacht, die sich der sogenannten Mickey Challenge stellt.

Das Prozedere gleicht jenem aus Bloody Mary-Filmen. Der Unterschied ist nur, dass in diesem Fall niemand vor dem Spiegel steht und bei Dunkelheit mehrmals hintereinander ‚Bloody Mary‘ ruft, sondern Mickys Summen aus Steamboat Willie nachgeahmt wird.

Was dann passiert? Micky erscheint und das nicht mit guten Absichten… In Zukunft dürfte der Markt mit noch viel mehr Projekten überflutet werden, die seit dem verlorenen Copyright die legendäre Maus als Eintrittskarte ins Film- oder Videospielbusiness nutzen wollen.

©Disney

Geschrieben am 03.07.2024 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Mickey Mouse 2, News