Midnight Mass – Spuk in Hill House-Schöpfer dreht neue Horror-Serie für Netflix ab

Während einige Produktionen im Zuge der Coronakrise zuletzt gleich mehrfach lahmgelegt wurden, zeigte sich die neue Serie von Spuk in Hill House-Schöpfer Mike Flanagan (Das Spiel) davon relativ unberührt. Zwar sollte ursprünglich schon im März gedreht werden, aber dafür klappte es im zweiten Anlauf umso besser und reibungsloser: 83 Drehtage ohne eine einzige Unterbrechung – strenger Sicherheitsvorkehrungen und einer disziplinierten Crew sei Dank. Das verkündete Flanagan jetzt stolz via Twitter und gab damit auch gleichzeitig den erfolgreichen Drehschluss seiner neuen Netflix-Serie bekannt, die zwar stilistisch (es geht wieder um Horror) an seine Hitserie Spuk in Hill House anknüpft, thematisch aber ganz eigene Wege geht. Trotz Corona und Lockdown-Bedingungen sei Midnight Mass die beste Produktion seines kreativen Schaffens gewesen, schwärmt der gefragte Horror-Regisseur und Schöpfer von Oculus oder Doctor Sleep. Und das sage er nicht einfach leichtfertig dahin. „Wir begannen im Dezember 2019 mit den Vorbereitungen und waren nur noch Tage vom Drehstart entfernt, als uns im März 2020 der Lockdown ereilte. Daraufhin schickten wir alle Cast- und Crew-Mitglieder rasch nach Hause“, schreibt Flanagan.

Im August, Monate nach der Zwangspause, rollte die Produktion dann endlich an. „Wir hielten uns an alle wissenschaftlich ausgearbeiteten Vorsichtsmaßnahmen. Am Ende zahlte sich die Mühe aus, denn wir drehten 83 Tage ohne eine einzige Unterbrechung. Midnight Mass ist seit vielen Jahren mein absolutes Traumprojekt und die persönlichste Geschichte, die ich je erzählt habe. Nach Hill House wollte ich nie wieder eine komplette Staffel in Szene setzen, aber ich bin froh, dass ich in diesem Fall eine Ausnahme gemacht habe.“

Nach Hill House auch in Midnight Mass dabei: Kate Siegel  ©Netflix

Um Midnight Mass vom Haunted House-Horror seiner erfolgreichen Spukhaus-Reihe abzugrenzen, tauscht Flanagan das unheilvolle Ambiete einer herrschaftlichen Villa gegen die schroffe Idylle einer Insel-Gemeinde, die ihr blaues Wunder erlebt, als ein charismatischer, aber überaus mysteriöser junger Priester auf das abgelegene Eiland zieht und eine Reihe wundersamer Ereignisse und verstörender Omen mit sich bringt. Die wohl offensichtlichste Verbindung zu Spuk in Hill House: Es gibt ein Wiedersehen mit Kate Siegel, Robert Longstreet (Doctor Sleep) und Henry Thomas, die alle auch schon in Spuk in Hill House dabei waren. Das macht Midnight Mass, die irgendwann 2021 auf Sendung gehen dürfte, gewissermaßen zum inoffiziellen dritten Kapitel von Netflix‘ erfolgreicher Spuk-Anthologie – aber eben auch nur fast.

Erstmals mit Mike Flanagan arbeiten durften Zach Gilford (The Purge: Anarchy), Hamish Linklater (Legion), Annabeth Gish (Spuk in Hill House), Michael Trucco (Hunter Killer), Samantha Sloyan (Grey’s Anatomy), Matt Biedel (Altered Carbon), Alex Essoe (Doctor Sleep), Rahul Kohli (Supergirl) und Kristin Lehman (The Chronicles of Riddick).

Darf nicht fehlen: Henry Thomas aus Spuk in Hill House. ©Netflix

Geschrieben am 18.12.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren