Midsommar – In Tränen aufgelöst: Deutscher Poster teasert Kinostart an

Seit gut drei Wochen nimmt Ari Aster Kinogänger in den USA auf einen Sommernachtsalbtraum der ganz besonderen Art mit. Ab 26. September sind dann auch deutsche Zuschauer an der Reihe und das feiert Weltkino Filmverleih mit dem Poster und einer blut- wie tränenüberströmten Florence Pugh. In Midsommar bricht sie an der Seite von Co-Stars wie Jack Reynor (Sing Street, Macbeth), Will Poulter (The Little Stranger, Black Mirror: Bandersnatch) oder William Jackson Harper zu einem Wochenende voller Sommer, Sonne und Spaß auf – so zumindest der Plan. Gemeinsam sind sie zu einem einmaligen Mittsommerfestival in Schweden eingeladen. Doch der anfänglich idyllische Eindruck der abgelegenen Gemeinschaft trügt, die freundlichen Dorfbewohner verhalten sich nach und nach merkwürdiger: Sie bereiten sich auf ein besonderes Mittsommer-Ritual vor, das nur alle 90 Jahre zelebriert wird. Was als puritanisches Fest der Liebe und Glückseligkeit beginnt, nimmt bald eine Wendung, die das sonnengeflutete Paradies bis in die Eingeweide erschüttert.

Wer Midsommar lieber im ultimativen Director’s Cut erleben möchte, wird sich aber ohnehin bis zur späteren Heimkino-Auswertung gedulden müssen. Ari Asters Wunschfassung war fast 25 Minuten länger, hätte aber nicht die „gleiche Zugänglichkeit“ mitgebracht wie die ohnehin schon überlange, 147 Minuten andauernde Kinofassung. Auch würde er den später folgenden Director’s Cut nicht unbedingt als besser bezeichnen. „Mein favorisierter Cut wäre 25 Minuten länger gewesen. Aber ich bin sehr stolz auf die Fassung, die es letztlich ins Kino geschafft hat. Ich hatte das letzte Wort.“

Geschrieben am 19.07.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren