Future World – Schauspielerin und Resident Evil-Star Milla Jovovich für Sci/Fi-Film gewonnen

In der Horror-Action-Reihe Resident Evil, deren letzter Teil Anfang 2017 in die Kinos kommt, hat Milla Jovovich als Alice bereits ihre Widerstandskraft bewiesen. Gefragt sein dürfte ihre Zähigkeit auch in James Francos Science-Fiction-Thriller Future World, für den die US-Darstellerin in die Rolle einer Drogenbaronin schlüpfen wird. Das Szenario ist eine drückend heiße post-apokalyptische Welt, die von Krankheiten und fortwährenden Kriegen heimgesucht wird. Inmitten all des Elends bricht ein Junge von adliger Herkunft zu einer Reise durch das Ödland auf, um Medizin für seine im Sterben liegende Mutter zu besorgen. Begleitet von seinem treuen Leibwächter und angetrieben von der kleinen Hoffnung, dass das benötigte Heilmittel wirklich existiert, stellt sich das mutige Kind großen Gefahren und trifft auf einen mächtigen Warlord, der mit einem wunderschönen, lebendig wirkenden Killerroboter eigene Pläne verfolgt.

Erdacht wurde die Geschichte des Science-Fiction-Films von Hollywood-Tausendsassa James Franco (Das ist das Ende), der gemeinsam mit Bruce Thierry Cheung Regie führen und außerdem einen Schauspielpart übernehmen wird. Für das Drehbuch zeichnen neben Cheung auch Jay Davis und Jeremy Cheung verantwortlich. Wann wir Future World in Augenschein nehmen dürfen, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

NEGNYwiSGQg3KL_3_b

elicover1

Geschrieben am 19.05.2016 von Christopher Diekhaus
Kategorie(n): News



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren