Monster Hunter – Videospielverfilmung von Paul W.S. Anderson startet 2020 in den Kinos

Von insgesamt sechs Resident Evil-Filmen wurden in den USA immerhin vier an einem September-Wochenende gestartet. Nur der erste und letzte Ableger mussten ihr Glück in einem anderen Monat versuchen und stellten daraufhin die mit Abstand schwächsten Box Office-Ergebnisse der gesamten Reihe auf. Mit Monster Hunter wollen Regisseur Paul W.S. Anderson und Hauptdarstellerin Milla Jovovich nun aber die Kurve kriegen und setzen erneut auf den Spätsommer. Wie bekannt wurde, startet Sony Screen Gems die Big Budget-Produktion am 4. September 2020 in den Kinos, womit man versuchen dürfte, den jahrelangen Erfolg von Resident Evil mit einem neuen Franchise zu wiederholen. Die Adaption von Constantin Film basiert lose auf dem gleichnamigen Capcom Klassiker und erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer bestehen wollen, müssen sie lernen zu kooperieren und sich zu vertrauen. Denn es geht hier um Leben oder Tod.

Jovovich wird eine Figur namens Artemis verkörpern, während ihre beiden Co-Stars als Scharfschütze Link (T.I. Harris) oder Jagdtruppenanführer Admiral (Ron Perlman) in Erscheinung treten. Gedreht wird in Südafrika, wo Anderson auch schon das letzte Kapitel seiner Resident Evil-Saga auf Film bannen durfte.

Die recht offen angelegte Vorlage soll dem Film dabei eher zugute kommen, erklärt Anderson: „Weil es keinen zentralen Charakter gibt, haben wir die gleiche Herangehensweise wie bei Resident Evil angewandt und uns selbst Charaktere und Hintergründe ausgedacht. Das ist die ideale IP dafür. Es gibt im Spiel gigantische Wüsten, die unsere realen wie einen Sandkasten aussehen lassen und mit Schiffen auf Sand besegelt werden können. Hinzu kommen Monster so riesig wie ganze Häuserblocks, fliegende Drachen oder auch gigantische Spinnen.“

©Constantin Film

Geschrieben am 07.02.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Monster Hunter, News



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren