Monster Hunter – Nächster Versuch: Fantasy-Epos mit neuem deutschen Kinostart

Da die Schließung der Kinos hierzulande bis zum 20. Dezember verlängert wurde, waren einige Filmverleiher gezwungen, ihre kommenden Titel abermals zu verschieben. Auch Constantin Film und deren Videospielverfilmung Monster Hunter von Regisseur Paul W.S. Anderson waren davon betroffen. Dadurch ändert sich der Kinostart nun bereits zum dritten Mal. Ursprünglich war eine Veröffentlichung im vergangenen September vorgesehen, dann war mal kurz von April 2021 die Rede, bevor es anschließend in den Dezember und somit zurück ins alte Jahr ging. Von einer Veröffentlichung im aktuellen Jahr musste man sich nun allerdings wieder verabschieden und lässt Milla Jovovich nun stattdessen am 28. Januar 2021 auf das Monster Hunter-Universum los. Die Kinos könnten zwar auch noch im Januar geschlossen bleiben, aber im Moment darf man als Cineast noch hoffen, dass die aktuellen Maßnahmen bis zum 20. Dezember Wirkung zeigen und die Infektionszahlen sinken. Wenn das der Fall sein sollte, dann besteht auch die Hoffnung, dass wir Milla Jovovich tatsächlich „schon“ im Frühjahr gegen den gemeinen Drachen Rathalos und andere monströse Gefahren kämpfen sehen, gegen die Diabolos und Co. geradezu verblassen.

Auch die katzenartigen Palico dürfen nicht fehlen. ©Constantin Film

Besonders ein schwarzes Ungetüm, Fans der Reihe als Gore Magala bekannt, scheint der von Jovovich gespielten Artemis Kopfzerbrechen zu bereiten. Der an die Drachenältesten erinnernde Wyvern besitzt die einzigartige Fähigkeit, ein Virus abzusondern, das sowohl Mensch als auch Monster infiziert, was ihn zu einer tödlichen Gefahr für alle Bewohner des Planeten macht. Kurz darauf trifft die Einheit von Artemis auf den mysteriösen Hunter (Tony Jaa), dessen einzigartige Fähigkeiten es ihm ermöglichen, den mächtigen Kreaturen immer einen Schritt voraus zu sein. Als Artemis und Hunter langsam Vertrauen zueinander aufbauen, entdeckt sie, dass er Teil eines Teams ist, das vom Admiral (Ron Perlman) angeführt wird. Angesichts einer monströsen Gefahr (Gore Magala), die so groß ist, dass sie ihre Welt zu zerstören droht, schließen sich die tapferen Krieger mit ihren Fähigkeiten zusammen, um Seite an Seite im ultimativen Showdown zu kämpfen.

Mit Monster Hunter liefert der unter anderem für Resident Evil bekannte Anderson sein laut eigenen Aussagen bestes Werk ab. Auch diesmal an seiner Seite: Ehefrau und Schauspielerin Milla Jovovich (Hellboy: Call of Darkness), die nach seinen erfolgreichen Resident Evil-Filmen nun auch überdimensionierten Kreaturen die Stirn bietet. Ebenfalls mit an Bord sind Ron Perlman (Sons of Anarchy, Hellboy), Tony Jaa (Ong Bak), T.I. oder Meagan Good (The Unborn).

Milla Jovovich gibt wieder Vollgas. ©Constantin Film

Geschrieben am 05.12.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren