Monster Universe – Guillermo del Toro erteilte dem Monster-Franchise eine Absage

Es gibt nur wenige Entscheidungen, die Guillermo del Toro rückwirkend tatsächlich bereut hat. Nach finanziellen Flops wie Crimson Peak oder Pacific Rim erlebt der Mexikaner gerade ein Hoch, darf sich mit seinem Monster-Drama The Shape of Water sogar Chancen auf einen Golden Globe oder Oscar ausrechnen. Der Film ist eben ein echtes Passionsprojekt für den Pans Labyrinth-Regisseur. Deshalb wird del Toro auch etwas wehmütig, wenn man ihn auf das offensichtliche Vorbild, den Monster-Klassiker Der Schrecken vom Amazonas, anspricht: „Ich habe viele große Gelegenheiten abgelehnt und nie zurückgeblickt. Eine Sache bereue ich aber doch. 2007 wurde mir von Universal Pictures auf unheimlich vornehme und schöne Weise das Monster Universe angeboten,“ erinnert sich der gebürtige Mexikaner. „Sie gaben mir die Zügel für diverse Marken in die Hand, aber ich habe abgelehnt. Das bereue ich. Zumindest diese eine Sache.“ Tatsächlich stand Universal Pictures zwischen 2005 und 2007 kurz vor der Umsetzung eines Creature from the Black Lagoon-Reboots, das damals allerdings noch von Breck Eisner (The Crazies) gedreht werden sollte. Mit dem Monster Universe ist Universal letztlich bekanntermaßen auf die Nase gefallen.

Kürzlich wurden alle Pläne zu weiteren Titeln innerhalb des Dark Universe gestoppt. Das Franchise-Reboot Die Mumie mit Tom Cruise (Edge of Tomorrow) konnte zwar über 400 Millionen einspielen, gilt aber gemeinhin als Flop. Der Film soll weit über 150 Millionen Dollar verschlungen haben, dazu kommen weitere Kosten für Marketing und PR.

Geschrieben am 29.11.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Suicide Squad
Kinostart: 05.08.2021The Suicide Squad beginnt mit einem neuen Auftrag und Abstecher ins Belle Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den Vereinigten Staaten. Hier sitze... mehr erfahren
The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren