Mortal Instruments – Verfilmung entsteht unter der Regie von Scott Stewart

Sony Picturs und Constantin Film arbeiten momentan an der filmischen Belebung der erfolgreichen Buchserie Mortal Instruments, die hierzulande unter dem Namen Chroniken der Unterwelt erschienen ist. Während erst im Oktober wurde bekannt, dass beide Unternehmen die Verfilmungsrechte an dem Stoff sichern konnten, blieb man weitere Informationen schuldig – bis jetzt. Wie Deadline in Erfahrung bringen konnte, darf Legion und Priest Regisseur Scott Stewart nämlich ein drittes Mal für Sony Pictures auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Der amerikanische Filmemacher soll die Umsetzung der Romanreihe stemmen, die 2007 mit dem Erstling City of Bones begann. Jessica Postigo wird für die passende Drehbuchvorlage verantwortlich zeichnen. Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter in New York. Als diese entführt wird, lüftet Clary das Familiengeheimnis: Ihre Mutter gehörte einst der Bruderschaft der Shadowhunter an, einer Gruppe, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Nach und nach beginnt auch Clary in diese Welt einzudringen. Doch die Welt der Dämonenjäger ist zerrissen. Werden Clary und ihre Freunde es schaffen, ihre Mutter zu retten?

Geschrieben am 13.12.2010 von Torsten Schrader



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren