Mortal Kombat – Erster Vorgeschmack: Das Logo zur Videospielverfilmung

Offiziell gibt Warner Bros. zwar noch immer den 14. Januar 2020 als Startdatum für das Reboot von Mortal Kombat an, doch inzwischen steht längst fest, dass dieser Termin nicht mehr einzuhalten ist. Zudem gab das Studio erst vor wenigen Tagen bekannt, die Videospielverfilmung irgendwann im Jahr 2021 in die Kinos bringen und am selben Tag auf dem hauseigenen Streamingdienst HBO Max zugänglich machen zu wollen – ohne zusätzliche Kosten für bestehende Abonnenten. Diese vorläufige Entscheidung betrifft jedoch lediglich Filmliebhaber in den USA, da HBO Max hierzulande noch nicht erhältlich ist. Dies bedeutet, dass Mortal Kombat bei uns ausschließlich auf der großen Leinwand zu sehen sein könnte – vorausgesetzt, die Kinos haben dann auch geöffnet. Es wird erwartet, dass Warner Btos. demnächst ein neues Datum für das von James Wan produzierte Werk öffentlich macht. Sobald das der Fall ist, dürften langsam, aber sicher auch erste Filmbilder oder gar ein Trailer den Weg ins Internet finden. Bis dahin müssen wir uns noch mit dem offiziellen Logo begnügen, das soeben veröffentlicht wurde und im Anhang der Meldung begutachtet werden kann!

2021 beginnt der Kampf auf Leben und Tod! ©Warner Bros.

Als sicher gilt aber schon, dass diesmal (fast) alle Fanwünsche in Erfüllung gehen. Selbst die blutrünstigen Finishing Moves, tödliche Todesstöße, sollen dank erwachsener Ausrichtung und R-Rating kein Problem sein, womit sichergestellt sein dürfte, dass Mortal Kombat die oft überspitzte Darstellung und Atmosphäre der Vorlage einfängt. Greg Russo, einer der Autoren, freut sich: „Mortal Kombat wird ein R-Rating bekommen und zum ersten Mal überhaupt wird es Fatalities auf der Leinwand zu sehen geben. Ich werde aber nicht verraten, welche – dazu werdet Ihr losziehen und Euch den Film ansehen müssen.“ Dass man der Marke treu bleibt, soll vor allem Produzent James Wan, aber auch Newcomer Simon McQuoid zu verdanken sein. Der Werbefilmer liefert mit Mortal Kombat sein Spielfilmdebüt ab. Von Cast und Crew hagelte es nach Drehschluss ausschließlich überschwängliches Lob.

„Regisseur Simon McQuoid hat sich dieser Welt voll und ganz hingegeben“, bestätigt der Liu Kang-Darsteller Ludi Lin, der ebenso wie seine gestählten Co-Stars Jessica McNamee (Meg), Mehcad Brooks (True Blood, Supergirl), Hiroyuki Sanada (Avengers: Endgame) oder Tadanobu Asano (Thor) Monate des Kampftrainings über sich ergehen lassen musste. Doch diese harte Arbeit soll sich bezahlt machen: „Es geht hier nicht um einen einzelnen Kampffilm. [Simon McQuoid] hat es auf ein komplettes Mortal Kombat-Universum abgesehen und sich eine Hintergrundgeschichte für die Welt und Charaktere einfallen lassen, sodass Zuschauer sofort die Substanz dahinter sehen. Es fühlt sich nicht mehr an wie ein simples Videospiel.“

Mortal Kombat wird nichts für Kinderaugen. ©Warner Bros

Geschrieben am 09.12.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren