Mortal Kombat – Kein Kino: Reboot kommt direkt zum Streamen!

Der Schock über die ersatzlose Starttermin-Streichung von Mortal Kombat im Zuge der gestrigen Verschiebungswelle dürfte rasch verflogen sein, wenn man hört, was Warner Bros. stattdessen mit dem von James Wan produzierten Kampf- und Martial Arts-Spektakel vor hat. Das soll nämlich gar nicht mehr ins Kino kommen (zumindest für den Moment), sondern direkt zu Euch nach Hause! Der ursprünglich geplante Kinostart fällt zwar weg, aber dafür soll man Mortal Kombat ab eben diesem Zeitpunkt (13. Mai) schon digital leihen und kaufen dürfen!

Anders als bei Wonder Woman 1984, Hexen hexen und Zack Snyder’s Justice League setzt Warner diesmal also nicht auf seinen Pay-TV- und Streaming-Partner Sky, sondern eine ganz klassische VOD-Premiere bei den gängigen Anbietern wie Amazon Video, iTunes oder Google Play. Über die genauen Modalitäten bewahrt Warner Bros. derzeit noch stillschweigen, aber man sollte von Preisen zwischen 15 und 25 Euro für die digitale Leih- und Kauffassung ausgehen.

Warner Bros. verzichtet vorerst auf den Kinostart ©Warner Bros.

Mortal Kombat bald direkt zum Leihen und Kaufen

In den USA ist das blutrünstige Action-Spektakel seit heute sowohl im Kino als auch bei HBO Max verfügbar. Vor einigen Monaten hatte Warner Bros. mit der Ankündigung für Aufsehen gesorgt, dass man das komplette Kino-Lineup 2021 auch digital zur Verfügung stellt.

Dadurch kann man große Blockbuster wie Godzilla vs. Kong, Matrix oder eben Mortal Kombat nicht nur im Kino, sondern auch daheim auf dem TV-Gerät genießen. Diese einmalige Regelung soll aber nur für 2021 gelten und 2022 durch ein abgewandeltes Kinofenster ersetzt werden, sodass zukünftig nur noch 45 Tage zwischen Kinorelease und VOD-Premiere beim hauseigenen, bislang nicht in Deutschland verfügbaren Streamingdienst HBO Max liegen werden.

In Deutschland musste mangels verfügbarer Warner-Plattform eine Alternative her – und die hieß bislang: Sky. Dass es nun ohne den bisherigen Partner weitergeht, dürfte besonders all jene freuen, die keinen Sky-Zugang oder eine aktive Mitgliedschaft ihr Eigen nennen.

Und so ertönt es ab 12. Mai, wenn sich legendäre Mortal Kombat-Kämpfer wie Jax (Mehcad Brooks), Sonya (Jessica McNamee), Kano (Josh Lawson), Sub-Zero (Joe Taslim) oder Liu Kang (Ludi Lin) gegenüberstehen, bald auch hierzulande: Fight!

Regisseur versichert: Mortal Kombat wird (fast) alle Erwartungen erfüllen. ©Warner

Der bislang treueste Mortal Kombat-Film

Den ersten Pressestimmen nach zu urteilen ist Mortal Kombat zwar keine perfekte, aber zumindest eine sehr unterhaltsame und treue Adaption der blutrünstigen Spielreihe geworden.

Dafür spricht nicht nur die kürzlich erteilte FSK 18-Freigabe, sondern auch die ausgiebige Nutzung der berühmt-berüchtigten Fatalities, die in den bisherigen Verfilmungen (Mortal Kombat, Mortal Kombat 2 – Annihilation) aufgrund des hohen Blutzolls gar nicht möglich waren.

Den erzählerischen Rahmen dafür liefert MMA-Kämpfer Cole Young (Lewis Tan), der in etwas hineingezogen wird, das weit über seine eigene Vorstellungskraft hinausgeht. Wenig später trainiert er mit erfahrenen Kriegern wie Liu Kang, Kung Lao, Kano und den größten Champions der Erde im Tempel von Lord Raiden, um gemeinsam am alles entscheidenden Kampf um das Universum teilzunehmen – dem Mortal Kombat.

Ab Mai zum Leihen und Kaufen: Mortal Kombat. ©Warner

Geschrieben am 23.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Mortal Kombat, News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren