Mortal Kombat – Seht komplette Eröffnungssequenz des Kino-Reboots!

Während sich der Kinostart von Simon McQuoids Mortal Kombat bei uns noch einmal verschieben dürfte, ist man in den USA oder Australien nur noch wenige Tage vom großen Startschuss entfernt. Und die nutzt Warner Bros., um uns die komplette blutige Eröffnungssequenz mit mehr als sieben Minuten Lauflänge näherzubringen! Wie schon zu Beginn des Jahres verraten wurde, beginnt Mortal Kombat mit einer ebenso tragischen wie epischen Begegnung und der Fehde zwischen den beiden verfeindenden Klans von Hanzo/Scorpion (Hiroyuki Sanada aus Wolverine, Sunshine und Lost) und Bi-Han/Sub-Zero (Warrior’s Joe Taslim).

Diese Sequenz ist für den Film enorm wichtig, gibt sie doch die komplette Richtung und Stimmung vor, indem die Grundlage für Liebe, eine Tragödie und den langanhaltenden Hass zwischen Hanzo/Scorpion und Bi-Han/Sub-Zero geschaffen wird. Denn, so weiß Garner: „Wir sehen hier einen Mann, der einen kompletten Klan auszulöschen versucht und eine entsprechende Reaktion darauf erntet. In dieser ersten Szene geht es gleich ziemlich heiß her.“

Ab Anfang Mai in deutschen Kinos: Mortal Kombat. ©Warner Bros.

Blutige Fehde und ein trauriger Höhepunkt

Hanzo kann kommt nämlich zu spät, kann Frau und Kind, die von Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim) erstochen und in Eis verwandelt wurden, nur noch hilflos in den Armen wiegen. Viel Zeit zum Trauern bleibt ihm allerdings nicht, denn im Hintergrund schleichen schon weitere Attentäter herum, die sich nun auch Hanzo selbst vornehmen wollen. Doch dazu kommt es natürlich nicht.

Hanzo macht kurzen Prozess mit seinen Angreifern, entlädt seinen ganzen Hass über die Trauer seiner verlorenen Familienmitglieder. Und sein eigentliches Ziel, der teuflische Auftraggeber Sub-Zero, wartet schon – und für eben diese epischen Zweikampf werden wir voraussichtlich gegen Mai, eher aber Juni ins Kino aufbrechen müssen.

Der bislang treueste Mortal Kombat-Film

Lasst Euch von dieser kurzen Eröffnungssequenz aber nicht täuschen: Weder spielt der Rest des Films im feudalen Japan noch wird es die letzte Begegnung zwischen den beiden legendären Mortal Kombat-Kämpfern gewesen sein. Dafür wird aber überdeutlich, wie viel Liebe, Aufwand und Detailgenauigkeit in die Umsetzung der einzelnen Schauplätze geflossen ist, die den jeweiligen Kämpfen als Hintergrundkulisse dienen.

Und auch vom berüchtigten und in letzter Zeit oft diskutierten Gore- und Blutgehalt, der nicht umsonst zu einer seltenen FSK 18-Freigabe geführt hat, darf man sich an der Stelle bereits einen Eindruck verschaffen. Wenn sich Hanzo scheinbar mühelos durch herannahende Horden schlachtet und dabei weder zimperlich mit seinen Gegnern noch den Zuschauern umgeht, dann weiß man:

In Mortal Kombat mag es zwar nicht ganz so hart und übertrieben zugehen wie in der Vorlage, aber das muss es auch nicht. Dafür liegen Film und Videospiel als Medium zu weit auseinander. Schließlich sollen die Kämpfe hier nicht nur optisch, sondern auch erzählerisch und dramaturgisch punkten. Und was wir bislang von Mortal Kombat sehen konnten, weiß zu gefallen!

Nichts für Kinder: Mortal Kombat startet mit FSK 18 ©Warner Bros.

Geschrieben am 20.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren