Mother Nature – Blutiges Spielfilmregiedebüt von Halloween’s Jamie Lee Curtis!

Jamie Lee Curtis wird in Hollywood nicht umsonst als Scream Queen bezeichnet – als Final Girl Laurie Strode, das sich mit Haddonfield-Schrecken Michael Myers schon seit über vierzig Jahren ein blutiges Gefecht liefert, wurde sie 1978 weltberühmt. Dabei ist Horror alles andere als ihr Lieblingsgenre, hasst es sogar, von solchen Filmen erschreckt zu werden. Sie sei Genreliebhabern aber dankbar für ihre Leidenschaft, da man ihr durch sie eine Karriere als Schauspielerin ermöglichte.

Genau diese Dankbarkeit bringt sie demnächst mit ihrem Spielfilmregiedebüt Mother Nature zum Ausdruck, das von Genrespezialist Jason Blum produziert wird und inzwischen tatsächlich als waschechter Horrorfilm bestätigt werden konnte. Curtis wird es sich aber nicht nur hinter der Kamera gemütlich machen, sondern steuert in Zusammenarbeit mit Drehbuchautor Russell Goldman auch gleich die schriftliche Vorlage bei.

Da die Darstellerin in jüngster Vergangenheit in einige Projekte involviert wurde, beispielsweise in die Halloween-Trilogie von Filmemacher David Gordon Green oder die kommende Videospielverfilmung Borderlands von Das Haus der geheimnisvollen Uhren– und Hostel-Regisseur Eli Roth, musste ihr eigenes Baby bis jetzt eher hinten anstehen – allerdings nur bedingt!

Jetzt erzählt Jamie Lee Curtis ihre eigene Gruselgeschichte. ©Universal

Das Comicheft erscheint zuerst

Wie wir nun wissen, kam es seit der Ankündigung vor fast zwei Jahren zu einer Kooperation zwischen Curtis und Titan Comics, die das Drehbuch in der Zwischenzeit in ein Comicheft verwandelt haben, welches erscheinen soll, noch bevor die erste Klappe zum Streifen fällt. Künstler Karl Stevens, der als Comiczeichner engagiert wurde, kann sein Glück kaum in Worte fassen:

«Ich war sofort angetan von der Tiefe der Charaktere, der perfekten Mischung aus Action und Gore, der ökologischen Botschaft sowie der Art und Weise, wie all diese Komponente hervorragend miteinander harmonieren. Ich bin gerade dabei, die beste Arbeit meiner bisherigen Karriere abzuliefern», ist sich Stevens sicher.

Mother Nature befasst sich im Kern mit der jungen Protagonistin Nova Terrell, die miterlebt, wie ihr Vater unter mysteriösen Umständen bei einem der experimentellen Ölförderprojekte der Cobalt Corporation stirbt. Von diesem Tag an verachtet sie das scheinbar wohlwollende Unternehmen, auf das die Stadt Catch Creek in New Mexico wegen der Arbeitsplätze und dem allgemeinen Wohlstand der Bevölkerung angewiesen ist.

Die rebellische Nova führt jedoch schon bald eine Sabotage- und Vandalismuskampagne gegen den Ölgiganten durch – bis sie eines Nachts versehentlich eine grauenvolle Entdeckung über die wahre Natur vom sogenannten Mother Nature-Projekt macht…

In Mother Nature befasst sich die Scream Queen mit der Ökologie. ©Universal

MOTHER NATURE handelt von Rache

Jamie Lee Curtis erinnert sich noch gut an jene Zeit, in der ihr die Idee dazu einfiel: «Ich war erst 19, als ich zum ersten Mal über diese Geschichte nachgedacht habe», verrät Curtis. «Die unausgeglichene Beziehung zwischen dem Menschen und der Natur war mir schon immer bewusst. Ich war damals zwar noch jung, klar war mir aber trotzdem schon, dass die Natur den Kampf gewinnen würde.»

«Es freut und ehrt mich, dass wir diese Geschichte nun in einem Comicheft verewigen dürfen, da die Zusammenarbeit mit Titan Comics eine wunderbare Gelegenheit darstellt, endlich damit anzufangen, sie zu erzählen», schwärmt die 63-Jährige.

Ob Mother Nature als Film das Zeug dazu haben wird, in die obere Liga des Genrekinos aufzusteigen? Mit Blumhouse im Rücken dürfte es jedenfalls mit Sicherheit auf einen landesweiten Kinostart hinauslaufen. Jetzt muss das Werk, das ziemlich politisch wird, nur noch erfolgreich auf die Beine gestellt werden und nach der Veröffentlichung vom Comic das Box Office im Sturm erobern.

©Titan Comics

©Titan Comics

©Titan Comics

©Titan Comics

Geschrieben am 02.03.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Mother Nature, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren