Mr. Mercedes – Brendan Gleeson spielt Hauptrolle in neuer Stephen King-Adaption

Der Name Stephen King zieht für gewöhnlich große Namen an. Das ist auch bei AT&T Audience Networks kommender Adaption von Mr. Mercedes nicht anders, an der hinter verschlossenen Türen schon seit 2014 gearbeitet wird. Da es diesen Herbst endlich so weit sein soll, bereitet Sonar Entertainment im amerikanischen Charleston alles für einen baldigen Drehbeginn vor. Passend dazu füllt sich jetzt auch der Cast. Laut Deadline hat sich Brendan Gleeson (Harry Potter) nämlich für die tragende Hauptrolle des Detective Bill Hodges verpflichtet. Ebenfalls mit an Bord ist der aus Penny Dreadful bekannte Harry Treadaway, dem die Figur des Brady Hartsfield zukommt. Letztere sollte ursprünglich von dem tragisch verstorbenen Anton Yelchin übernommen werden. Weitere Charaktere gehen an Jharrel Jerome (Moonlight) als Jerome Robinson, Scott Lawrence (Avatar) als Detective Peter Dixon, Robert Stanton (Mercury Rising) als Anthony “Robi” Frobisher, Ann Cusack (Nightcrawler) als Olivia Trelawney und Mary-Louise Parker (Weeds) als Janey Patterson.

Geplant ist eine zehnteilige Verfilmung der Buchvorlage, die im Juni 2015 um das Sequel Finders Keepers erweitert wurde. Ein End of Watch benannter Trilogie-Abschluss kam 2016 auf den Markt und die perfekte Grundlage, um im Erfolgsfall weitere Staffeln  zu produzieren. Stephen Kings Roman ist seit dem 08. September 2014 auch in Deutschland erhältlich. Darin rast ein Mercedes – “zwei Tonnen deutsche Ingenieurskunst” – ungebremst in eine Menschenmenge.

Es gibt viele Tote und Verletzte. Der Mörder entkommt. Noch Monate danach quält den inzwischen pensionierten Detective Bill Hodges, dass er den Fall des Mercedes-Killers nicht aufklären konnte. Auf einmal bekommt er Post von einem Unbekannten, der sich selbst der Tat bezichtigt und ein noch diabolischeres Verbrechen ankündigt. Hodges erwacht aus seiner Rentnerlethargie. Im Verein mit ein paar merkwürdigen Verbündeten setzt er alles daran, den geisteskranken Killer zu stoppen. Aber der ist seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus.

Brendan Gleeson in „Stonehearst Asylum“

mrmercedesuk

Geschrieben am 30.01.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren