My Soul to Take – Premiere der Wes Craven Arbeit naht: Drei neue Clips

Bevor Ghostface im kommenden April wieder kräftig zustechen darf, läutet Wes Craven seine Rückkehr zum Slasher bereits mit  My Soul to Take ein, der ab dem kommenden Freitag in amerikanischen Kinos Premiere feiert. Passend dazu präsentieren wir heute drei weitere Clips der fünfzig Millionen Dollar teueren Regiearbeit des A Nightmare on Elm Street Schöpfers. Nach einer zweijährigen Produktionszeit bleibt dabei allerdings weiterhin ungewiss, wann auch hiesige Zuschauer die Lichtspielhäuser aufsuchen werden. Auf klassische und bekannte Weise soll sich in My Soul to Take alles um einen berüchtigten Serienkiller drehen, der in die verschlafene Gemeinschaft von Riverdale zurückkehrt, um die sieben Kinder umzubringen, die in der Nacht seines Todes auf die Welt kam. Aber ist der Killer wirklich tot oder noch immer präsent? In den Hauptrollen spielen Max Thieriot, Denzel Whitaker, Nick Lashaway und Emily Meade.







Geschrieben am 04.10.2010 von Torsten Schrader
Kategorie(n): My Soul to Take, News