Unbetitelter Horrorfilm – Nach Hereditary: Regisseur Ari Aster und A24 machen neuen Genrefilm

A24 steht in der Regel für Qualitätskino. Seit es das Independent-Studio gibt, fiel noch kein Film bei Kritikern durch. Am Box Office ist allerdings noch eine Menge Luft nach oben vorhanden. Mit dem umjubelten Genrefilm Hereditary könnte A24 aber auch in dieser Hinsicht endlich der lange erhoffte (und sicher auch verdiente) Durchbruch gelingen. Das Vertrauen in Regisseur Ari Aster muss schon Wochen vor dem US-Kinostart derart immens sein, dass man den jungen Filmemacher schon jetzt mit der nächsten Regiearbeit beauftragt hat. Viele Informationen über das Werk liegen uns bis dato leider noch nicht vor. Bekannt ist lediglich, dass die Geschichte von einer jungen Frau erzählt, die ihren Freund auf einen Ausflug begleitet, bei dem so ziemlich alles aus dem Ruder läuft. Zudem soll es sich um die wohl kostspieligste Produktion handeln, die A24 (The Lighthouse, The Witch und It Comes At Night) bislang umgesetzt hat. Die Dreharbeiten zum noch unbetitelten Projekt sollen aller Voraussicht nach im Sommer beginnen. Mit einem Kinostart dürfte also gegen 2019, spätestens aber 2020 zu rechnen sein. Ob Ari Aster hier wohl der nächste Glücksgriff gelingt?

Für viele ist Hereditary schon jetzt „der unheimlichste Film des Jahres.“ Joshua Rothkopf von Time Out ging sogar noch weiter und bezeichnete Hereditary als „Der Exorzist unserer Generation“. Ab 14. Juni sucht der Film mit Toni Colette (Krampus, Little Miss Sunshine) dann auch deutsche Kinos heim. Von außen betrachtet lebt die Familie Graham im harmonischen Miteinander:

Doch als Grandma Ellen, das Oberhaupt der Familie, stirbt, verändert sich alles: Nach und nach kommen tief verborgene Geheimnisse ans Licht – und mit ihnen düstere Erkenntnisse, die das Leben der Familie für immer verändern werden. Familie Graham führt ein beschauliches Leben: Annie (Toni Collette) ist eine liebevolle Mutter und lebt zusammen mit ihrem Mann Steve (Gabriel Byrne) und ihren beiden Kindern Peter und Charlie etwas abgelegen am Waldrand.

Als Annies Mutter Ellen, das Oberhaupt der Familie, stirbt, muss sich die Familie mit mysteriösen und grauenhaften Ereignissen auseinandersetzen. Nach und nach kommen die furchterregenden Geheimnisse ihrer Ahnen ans Licht. Für Annie, Steve, Peter und Charlie beginnt plötzlich ein Wettlauf gegen ihr dunkles und unheilvolles Schicksal, welches ihre Ahnen ihnen hinterlassen haben…

Geschrieben am 09.05.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren