Neon Lights – Nach Sons of Anarchy: Kim Coates spielt in Psycho-Thriller [Trailer]

Im Psycho-Thriller Neon Lights schlüpft Schauspieler Kim Coates, bekannt aus der ehemaligen FX Network-Hit-Serie Sons of Anarchy und der Videospielverfilmung Resident Evil: Afterlife von Regisseur Paul W.S. Anderson, in die Rolle eines vertrauenswürdigen Beraters, der Protagonist Clay dabei helfen soll, sich im Leben und seiner eigenen Haut wieder zurechtzufinden.

Clay muss nämlich einmal mehr die harte Realität akzeptieren und einsehen, dass er nur dann wieder auf Kurs kommt, wenn er endlich damit anfängt, sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren – die Menschen, die ihn lieben… scheinbar. Denn nur so wird er möglicherweise dazu imstande sein, irgendwann einmal zu verdauen, dass er als CEO seines eigenen Unternehmens ersetzt wurde.

Für Clay stellt das aber eine schwierige Aufgabe dar, da der 30-Jährige schon seit seiner Kindheit mit albtraumhaften Erinnerungen an traumatische Ereignisse zu kämpfen hat. Zu wissen, dass er jetzt auch noch seine Firma, für die er alles gegeben hat, verliert, macht ihm schwer zu schaffen.

Ein Familientreffen mit tödlichem Ausgang

Seine Therapeutin Dr. Mori, die über seine problematische Vergangenheit Bescheid weiß, rät Clay zu einem versöhnlichen Familientreffen. Doch will er sich mit seinen Außenseiter-Geschwistern überhaupt treffen? Ohne genauer darüber nachzudenken, willigt der junge Mann ein und verabredet sich mit seinen Liebsten an einem abgelegenen Ort, um sich mit familiär erwarteter Unterstützung seinen psychologischen Konflikten zu stellen.

Doch der Versuch läuft völlig aus dem Ruder, sobald die ersten Familiengeheimnisse aufgedeckt werden und die ohnehin schon angespannte Beziehung zwischen Clay und seiner Familie erneut auf eine harte Probe gestellt wird – eine, die dieses Mal offenbar tödlich endet. Falls jetzt überhaupt noch jemand dazu in der Lage ist, Clay am Schlimmsten zu hindern, dann Denver – aber was, wenn auch diese unscheinbare Persönlichkeit nur ihre eigenen Ziele verfolgt und vielleicht sogar will, dass Clay nach seinem Job auch noch sein gesamtes Leben verliert?

Momentum Pictures, das für Neon Lights verantwortliche Studio, hält die Antwort aller Voraussicht nach noch bis zum 12. Juli 2022 zurück, wenn die Produktion in den USA im Heimkino erwartet wird. Wann der Wahnsinn hierzulande in Gang gesetzt wird, bleibt abzuwarten.

©Momentum Pictures

Geschrieben am 31.05.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Neon Lights, News



Smile - Siehst Du es auch?
Kinostart: 29.09.2022Nachdem Dr. Rose Cotter (Sosie Bacon) Zeugin eines bizarren, traumatischen Vorfalls mit einem ihrer Patienten war, wird sie zunehmend mit erschreckenden und unerklärlich... mehr erfahren
Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren