Alien: Covenant – Neue TV-Spots: Waterston und Co. in unheimlichen Found Footage-Aufnahmen

Spread the love

Funktioniert Alien: Covenant auch als Found Footage-Projekt? Findet es im Anhang dieser Meldung heraus, wo sich unheimliche Aufnahmen aus dem Sci/Fi-Horror finden. Mittendrin: Katherine Waterston und Billy Crudup. Ihren Überlebenswillen zeigen die beiden Schauspieler ab dem 18. Mai, wenn sie unweigerlich mit außerirdischen Lebensformen, den schaurigen Xenomorphs, in Kontakt treten. Fans von Prometheus dürfen sich im Übrigen auf die Rückkehr von Noomi Rapace und Michael Fassbender freuen, die beide wieder mit von der Partie sein werden und es erneut mit dem Bösen aus dem All aufnehmen müssen. Inszeniert wurde Alien: Covenant von Kultregisseur Ridley Scott. Es handelt sich hierbei um seinen mittlerweile dritten Ableger im Franchise. In seinem neuen Film stößt die Besatzung eines Kolonisationsraumschiffes im fernen All auf ein scheinbar unerforschtes Paradies. In Wahrheit handelt es sich jedoch um eine dunkle, gefährliche Welt, die vom dem einzigen Überlebenden der gescheiterten Prometheus-Expedition bewohnt wird: David.

Geschrieben am 18.04.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News