Scream 4

Neve Campbell – Deshalb verschwand der Scream-Star jahrelang von der Bildfläche

Neve Campbell wird vor allem mit Scream oder Der Hexenclub (The Craft) in Verbindung gebracht. Insbesondere die Reihe rund um Serienkiller Ghostface feierte Ende der 90er Jahre immense Erfolge. Vielleicht zu immens? In einem aktuellen Interview gab Campbell zu, von der Popularität der Reihe überfordert gewesen zu sein. Dies und sich wiederholende Rollenangebote haben schließlich dazu geführt, dass sich die Schauspielerin aus Hollywood zurückzog und in London niederließ: „Ich brauchte einfach eine Pause“, betont Campbell gegenüber Colbert. „In meinen 20ern wurde ich so schnell so groß, dass ich vom Ganzen etwas überwältigt wurde. Das war natürlich toll und ich bin auch sehr dankbar dafür. Aber ich war so bekannt für meine damaligen Rollen, dass ich nur noch Angebote erhielt, die in das selbe Muster fielen. Es wanderten nahezu ausschließlich Drehbücher zu Horrorfilmen in meine Hände, weil ich für sie bekannt war.“

„Aber was ich zu lesen bekam, hat mich nicht angesprochen und unglücklich gemacht. Es hat mich schlichtweg gelangweilt. Ich wollte einfach eine Veränderung“, erklärt Campbell. Doch jetzt feiert die Sidney Prescott-Schauspielerin nach sieben Jahren endlich ihr Leinwand-Comeback. Seit Donnerstag sieht man sie hierzulande an der Seite von Kassenmagnet Dwayne Johnson. Im von Stirb langsam inspirierten Skyscraper muss sie einen Weg aus einem brennenden Gebäude finden, um sich und ihre Kinder zu retten, während ihr Gatte einen Weg ins Innere sucht…

Geschrieben am 16.07.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News


Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby ... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
The Prodigy
DVD-Start: 07.06.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachte Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürdi... mehr erfahren