New Mutants – Nicht unheimlich genug: Resonanz auf Testvorführungen war positiv

Bevor ein Film fertiggestellt wird und in den Kinos startet, kommt es häufig zu umfangreichen Testvorführungen, die klären sollen, ob und vor allem wie dieser beim Publikum ankommt. Fällt ein Film durch, wägt man intern die Optionen ab, was nicht selten zu Nachdrehs führt. Im Fall von New Mutants verliefen die Testvorführungen eigentlich wie erhofft, denn die Comicverfilmung von 20th Century Fox wurde von den Zuschauern im Schnitt so positiv bewertet wie Deadpool vor zwei Jahren. Unzufrieden war das Studio aber dennoch, und zwar deshalb, weil der erste Horrorfilm im X-Men-Universum als „nicht gruselig genug“ einstuft wurde. Dabei drohte die Entstehung zunächst genau daran zu scheitern. Als Regisseur Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) nämlich vor einigen Jahren mit dem Vorschlag an Fox herantrat, einen reinen Horrorfilm mit Comichelden zu drehen, hielt sich die Begeisterung dafür in Grenzen. „Wer würde einen solchen X-Men schon sehen wollen?“, hieß es. Letztlich einigte man sich auf eine Comicverfilmung mit Horrorelementen, die zwar gruselige Momente mitbringt, das anvisierte PG-13 aber nicht überschreiten darf.

Um dem gefürchteten R-Rating zu entgehen, musste sich Boone in Sachen Gore und Grusel also sehr zurückhalten. Doch dann stürmte Stephen King’s ES die Kinos und spielte weltweit über 700 Millionen Dollar ein. Fox kam ins Grübeln und ließ daraufhin einen ersten Trailer zu New Mutants anfertigen, der vor allem auf die Horrorelemente fokussiert war und damit einen Film zu verkaufen versuchte, den es in dieser Form eigentlich gar nicht gab. Das warf neue Probleme auf. Schnell wurden Nachdrehs anberaumt – und was für welche! Gerüchten zufolge soll Boone fast 50 Prozent des gesamten Films neu gedreht, um jene Vision zu verwirklichen, die er von Anfang an im Sinn hatte…

©20th Century Fox

Geschrieben am 03.04.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): New Mutants, News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren