New Mutants – Maisie Williams äußert Frustration über die ungewisse Zukunft

Bislang kennt man Maisie Williams vor allem durch ihre Rolle in der HBO-Hitserie Game of Thrones. The New Mutants sollte das ändern, ihr endlich auch im Kino zum Durchbuch verhelfen. Doch dann wurde der „erste Horrorfilm im X-Men-Universum“ mehrfach verschoben und für umfassende Nachdrehs vorbereitet, die aber bis heute nicht stattgefunden haben. 20th Century Fox ist derart unzufrieden mit der unklaren Situation, dass zuletzt sogar über einen möglichen Weiterverkauf an Streamingdienste wie Hulu oder Netflix nachgedacht wurde. Das wiederum frustriert nicht nur Zuschauer, sondern auch die Darsteller selbst. Gegenüber dem Rolling Stone machte Williams ihrem Ärger nun öffentlich Luft: „Wer weiß schon, wann zur Hölle der Film am Ende erscheint“, kommentiert sie sichtlich verärgert. Sie erklärt, dass das Studio den Film habe „unheimlicher machen“ wollen, doch die dazu nötigen Zusatzdrehs wurden einfach auf Eis gelegt.

„Vielleicht setzt dieses Interview ja ein paar Hebel in Gang.“ Auch ihr Co-Star Charlie Heaton (Stranger Things, Marrowbone) kenne die Antwort auf das „Wann“ nicht. Williams spielt im Film Wolfbane, eine von mehreren Jung-Mutanten, die gerade im Begriff sind, ihre übernatürlichen Kräfte zu entfesseln – und damit nicht nur für sich, sondern auch für ihre Umgebung eine nicht zu unterschätzende Gefahr darstellen. Dass der Film noch wie geplant im Kino anläuft, wird immer unwahrscheinlicher. Regisseur Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) ist längst anderweitig beschäftigt, setzt für CBS Films die Stephen King-Serie The Stand in Szene.

Mit dem Nachdreh wollte er eigentlich einen ganz neuen Charakter in die Geschichte integrieren, fast 50 Prozent des ursprünglichen Films neu drehen. Angesichts der Disney-Übernahme war man sich bei Fox aber vermutlich nicht mehr so sicher, ob dieser Aufwand noch lohnt. Denn der Maus-Konzern könnte ganz andere Pläne mit dem schaurigen X-Men-Film haben.

©20th Century Fox

Geschrieben am 27.03.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): New Mutants, News, Top News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren